Guten Tag,

manche Dinge sollte man nicht aufschieben – vor allem dann nicht, wenn Sie dadurch bares Geld sparen können.

In den Monaten November und Dezember wechseln besonders viele Menschen Ihre Krankenversicherung – keine Gesellschaft möchte Kunden verlieren. Ihre Versicherung sicherlich auch nicht.

Wie können Sie diesen Umstand profitabel nutzen?

Vergleichen Sie auf unserer Verbraucher-Infoseite schnell und unverbindlich die Tarife aller Anbieter:

http://www.verbraucherinfo-2012.net/

So sehen Sie, ob Ihre derzeitige Versicherung zu teuer ist.

Sollte dies der Fall sein, so informieren Sie Ihre Gesellschaft – oft wird man den Tarif unkompliziert senken, man möchte Sie nicht als Kunden verlieren.
Gerade zu dieser Jahreszeit sind die Gesellschaften besonders kulant, niemand möchte Kunden verlieren – man akzeptiert lieber, dass ein niedrigerer Beitrag bezahlt wird.

Hinweis: diese Verbraucherinformation ist kostenlos und unverbindlich, unsere seriöse Infoseite dient lediglich Ihrer Information und verursacht niemals Kosten.

Mit freundlichen Grüßen,
Carolin Markert
Customer Care Service


Weitere Meldungen

Hinterlasse hier Deine Erfahrung

Öffentlich angezeigter Name
Nicht öffentlich
6 Erfahrungen & Meinungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Wie kann man aus dem Verteiler genommen werden?

Mehr als aufdringlich und Viren schleppend!

Habe ebenfalls heute diese Mail erhalten. Bedenklich ist, dass man darin sogar mit dem richtigen Nachnamen angesprochen wird! Das ist bereits datenrechtlich kriminell!! Verdächtig ist, dass auch ich kürzlich bei einem namhaften Notebook-Händler online eingekauft habe, wie jd. anderes, der im Web über ein dortig mögliches Datenleck mutmaßt… Was ist das für eine Welt, in der manche Vollidioten glauben, mit so einem hirnkranken Scheiß irgend etwas zu erreichen? Wie megaverblödet sind die eigentlich? Das Wissen, dass es solche Spongos unter uns gibt, schockt mich mehr, als der Datenklau.

Ich würde gerne rechtlich dagagen vorgehen. Derzeit häuft sich dieser Mist. Leider habe ich keine Ahnung, gegen wen ich rechtlich vrgehen sollte …

Es ist unverschämt, wie man belästigt wird. Man kann 100 mal sagen, dass man keine Nachrichten mehr möchte. Ein Fall für den Verbraucherschutz oder en RA.

die spamnachricht wurde mir heute gesendet, der betreff hatte mich ein wenig stutzig gemacht.
ist spamwerbung für krankenversicherungen und man wird weitergeleitet zu http://www.endspurt2011.com/3/

6
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo
6
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo