Woodcock Solicitors LLP, David Woodcock

Auch schon ein Fax aus England bekommen weil Du angeblich Millionen erben sollst? Dann bist Du nicht der einzige! Denn diese und ähnliche Faxnachrichten werden massenhaft versendet und wir alle haben angeblich Millionen geerbt. Hoffe nur wir müssen uns das Geld nicht teilen, oder!?

Natürlich haben wir alle NICHTS geerbt und könnten nur die Gemeinsamkeit erlangen all von den gleichen Betrügern abgezockt zu werden wenn mir uns nämlich auf diesen Mist einlassen. Derartige Faxnachrichten werden die meisten warscheinlich der “Nigeria Connection” zuordnen die einem das Geld aus der Tasche ziehen. Ich kann jedem nur empfehlen derartige Nachrichten einfach in den Müll zu werfen. Auch wer es per Mail bekommen hat sollte es einfach löschen.

Genau die gleiche Nachricht wurde auf Seitcheck übrigens schon im Mai 2014 gemeldet. Offensichtlich gab es schon damals glückliche Erben…

Hast Du auch so ein Fax bekommen und weißt mehr darüber?

Hier die Faxnachricht:

Sehr geehrter xxx,

Ich möchte mich erstmals gerne vorstellen. Mein Name ist David Woodcock Esq, die persönliche Rechtsanwalt meines verstorbenen Mandanten Herr Wolf xxx. Er war als privater Geschäftsmann im internationalen Bereich tätig. Im Jahr 2008 erlag mein Mandant an einen schweren Herzinfarkt Mein Mandant war ledig und kinderlos.
Er hinterließ ein Vermögen im Wert von €7.255.000 (Sieben Millionen, zweihundertfünfzig Fünftausend Euro), das sich in einer Bank in Spanien befindet Die Bank ließ mir zukommen, dass ich einen Erbberechtigen, Begünstigten vorstellen muss.
Nach mehreren Recherchen erhielt ich keine weiteren hilfreichen Informationen, über die Verwandten meines verstorbenen Mandanten. Aus diesem Grund schrieb ich Sie an, da Sie den gleichen Nachnamen haben. Ich benötige Ihre Zustimmung und Ihre Kooperation um Sie als den Begünstigten vorzustellen.
Alle meine Bemühungen Verwandte meines verstorbenen Mandanten zu finden, waren erfolglos. Infolgedessen würde ich vorschlagen das Vermögen aufzuteilen, Sie erhalten 40% Prozent des Anteils und 40% Prozent würde mir dann zustehen. 15% Prozent werden an Gemeinnützige Organisationen gespendet, während 5% Prozent beiseite gesetzt werden für Umkosten, Aufwandsentschädigung im internationalen Bereich.
Alle notwendigen Dokumente beinhalten sinngemäß auch das Ursprungszeugnis, um demnach Fragen von der zuständigen Bank zu vermeiden. Die beantragten Dokumente, die Sie für das Verfahren benötigen, sind legal und beglaubigt. Das Vermögen enthält kein kriminellen Ursprung. Das Verfahren wird einwandfrei ohne Komplikationen erfolgen, die Geldüberweisung wird rechts gemäß abgeschlossen. Alles was ich von Ihnen benötige ist Ihr Vertrauen und eine gute Zusammenarbeit.
Kontaktieren Sie mich bitte unter der Telefonnummer +442037349742 anbei Faxnr: +442080825001 und Email-Adresse. david.woodcockesq @hotmail.com
Die geplante Transaktion wird durch legale Rechtsmitteln für Ihren rechtlichen Schutz geführt.

Viele Grüsse,

ESQ David Woodcock
Woodcock Solicitors
London UK

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
()
x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo