Vorsicht Facebook Post: Seltsame und ungewöhnliche Kreaturen leben von der Frau die Finger

Aktuell gibt es mal wieder eine komische Meldung die über Facebook verbreitet wird. Der Beitrag hat den Titel: “Wirklich erschreckend: Seltsame und ungewöhnliche Kreaturen leben von der Frau die Finger!”

Bei dieser Meldung wird man nach anklicken des Beitragsbildes zur Webadresse http://ygaon.hopto.me/jgaust/?ghrri weitergeleitet und landet auf einer Webseite die aussieht wie eine Webseite von Facebook aber man befindet sich nicht mehr auf Facebook. Im oberen Bereich des Fensters erscheint noch eine Meldung: “Das neue HD Video CodecPack fehlt: Jetzt installieren” oder “Bevor Sie fortfahren, installieren Sie das Plugin und schauen Sie das Video kostenlos in HD.”

seltsame-und-ungewöhnliche-kreaturen-leben-von-der-frau-die-finger-facebook-post-warnungBeide Hinweise sollen dazu verleiten, dass man etwas herunterläd. Davon kann ich jedem nur abraten. Klickt man nun auf der gefälschten Facebook Webseite auf das Videobild erscheint die Meldung: “Zum Starten des Videos , teilen Sie sie bitte unter!” So wollen die Macher dafür sorgen, dass alles schön weiter auf Facebook verbreitet wird. Die angezeigten Kommentare sind übrigens auch gefälscht. Das angebliche Video existiert natürlich nicht daher am Besten die Finger davon lassen. Was genau neben der Aufforderung eine Datei herunterzuladen noch passiert weiß ich leider nicht. ALSO FINGER WEG DAVON!

seltsame-und-ungewöhnliche-kreaturen-leben-von-der-frau-die-finger-facebook-post-warnung2Wenn man eine Zeit lang wartet wird man automatisch zu http://ygaon.hopto.me/jgaust/mediavid2.php weitergeleitet und es erscheint eine Altersprüfung. Im Hintergrund sieht man eine gefälschte Youtube Seite.

So sieht die gefälschte Facebook Webseite aus. Dabei sieht man auch im oberen Bereich die Meldung die zum Download verleiten soll. (zum Vergrößern anklicken):

gefaelschte-facebook-seite2014

Was steckt dahinter?

Hier versuchen Betrüger einen in eine Abofalle zu locken. Nach der Aufforderung das Video zu teilen erfolgt eine Altersprüfung, um das angebliche Video sehen zu können. Die Bilder sind übrigens mit einem Grafikprogramm erstellt und von einem Grafiker gemacht.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
()
x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo