sicherheit-abteilung@sparkasse.de – PHISHING

Achtung! Wer die nachfolgende oder eine ähnliche Mail von seiner Bank bekommen hat sollte vorsichtig sein. Denn hierbei handelt es sich NICHT um eine Mail der Bank sondern von Betrügern die versuchen an eure Daten zu kommen. Zu diesem Zweck geben die Betrüger vor beispielsweise von der Sparkasse zu sein. Die angegebene Mailadresse wie beispielsweise sicherheit-abteilung@sparkasse.de ist NICHT automatisch auch der Absender der Mail.

In den Mails befinden sich dann Links zur angeblichen Webseite der Sparkasse. Diese Links führen jedoch zu gefälschten Webseiten die aussehen wie die von der Bank. So versuchen die Betrüger an die Zugangsdaten der Bank zu gelangen. Also bitte keine Links in derartigen Mails anklicken und auch keine Anhänge öffnen.

Hier die Phishing-Mail:

Betreff: ONLINE-BANKING WIRD BLOCKIERT – AKTIVIERUNG NOTWENDIG

SPARKASSE
Brunnenstraße 24,
10119 Berlin
18-02-2015

Sehr geehrte Herr/Frau,

Unsere Bank führt zur Zeit ein Sicherheitsupdate auf allen Konten aus, einer unserer Mitarbeiter der Sicherheitsabteilung hat versucht Sie zu erreichen doch leider ohne Erfolg.

Bitte klicken Sie auf den unterstehenden Link und füllen Sie den Antrag erneut vollständig aus um den Update Prozess abzuschließen.

www-sparkasse.de/sicherheit-onlinebanking

Sollte der Antrag nicht vollständig ausgefüllt werden könnte es vom System zu einer zeitweisen Blockierung des Onlinebanking Systems kommen Unsere Sicherheitsabteilung wird sich mit Ihnen sofort in Verbindung setzen.

Danke für Ihre Kooperation

Mit freundlichen Grüßen,
Sicherheit Online Banking Abteilung
SPARKASSE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Erfahrungen & Meinungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
()
x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo