Ihr Gerät wurde infiziert von den Hackern. Stellen Sie sofort die Einzelheiten klar!

Nachfolgend eine Mail die aktuell gerne versendet wird. Darin versucht sich ein Programmierer als Erpresser und möchte das man Bitcoin an bc1qxr7tvqvxgn3gk3j0zcuqjnkzsxuv2qdxkan9er zahlt. Ich hoffe ihr glaubt den Mist nicht und fallt nicht darauf rein. Der hat natürlich gar nichts gegen euch in der Hand und kann sicher nix machen. Also nicht darauf reinfallen und auf keinen Fall etwas bezahlen!

Dieser selbsternannte Programmierer kann weder richtig schreiben, noch kennt er offensichtlich euren Namen.

Dennoch ist es grundsätzlich empfehlenswert mal einen Virenscan durchzuführen.

Hier nun der Inhalt der Mail:

Gesendet: Sonntag, 04. April 2021 um 21:53 Uhr
Betreff: Ihr Gerät wurde infiziert von den Hackern. Stellen Sie sofort die Einzelheiten klar!

Guten Tag.

Ich bin der erfahrene Programmierer, der hat gehackt das Betriebssystem Ihres Geräts.

Ich beobachte Sie bereits seit einigen Monaten.

Mein Virus hat angesteckt Ihr Gerät durch die Webseite für Erwachsene, die Sie vor kurzem besichtigten.

Wenn Sie wissen nicht wie es funktioniert, lesen Sie die Einzelheiten hierunter.
Der trojanische Virus gibt mir vollständigen Zugang und die Kontrolle über Ihr Gerät.
Demzufolge ich kann sehen den ganzen Bildschirm, sowie einschalten die Kamera und das Mikrofon ohne Sie es überhaupt aufspüren.
Außerdem, ich habe gesamten Zugriff auf alle Ihre Kontakte aus sozialen Netzwerken und aus Ihrem Katalog.

Also, warum Ihr Antivirus meine schadenstiftende Software nicht entdeckt hat?
-Die schadenstiftende Software benutzt besonderen Treiber, updated alle 4 Stunden, und daher Ihr Antivirus ist hier ganz hilflos.

Ich habe geschnitten ein Video auf dem man sieht wie Sie masturbieren im linken Teil des Bildschirms, wobei im rechten Teil wird gezeigt das Video den Sie gleichzeitig angeschaut haben.

Ich kann mit einzigem Mausklick Ihr Privatvideo direkt in die Kontaktliste Ihres E-Mails oder in Ihre soziale Netzwerken schicken.

Mehr dazu, ich kann teilen den Zugang zu Ihre E-Mail und Ihre Messengern.
Wenn Sie das alles vermeiden möchten, tun Sie das folgende-

Überweisen Sie 1000 Dollars USA auf meine Bitcoin- Geldbörse (wenn Sie wissen nicht wie man das macht suchen Sie in Google: «Bitcoin kaufen»).

Miene Bitcoin- Geldbörse(BTC Wallet): bc1qxr7tvqvxgn3gk3j0zcuqjnkzsxuv2qdxkan9er

Nachdem die Zahlung wird erhalten, ich werde Ihr Video sofort löschen und damit Sie werden für ewig ungestört sein.

Ich gebe Sie 50 Stunden (etwas mehr als 2 Tagen) zur Überweisung der Zahlung.

Ich bekomme automatische Lesebestätigung dieses Briefs. Der Zeitgeber wird auch automatisch betätigt nachdem Sie den Brief gelesen haben.
Schicken Sie mir keine Antworten weil ich werde es nicht erhalten (Adresse des Senders wird erstellt automatisch).

Reichen Sie auch keine Beschwerden ein- niemand kann diesen Text und meine Bitcoin-Adresse nachverfolgen.

Wenn ich erfahre dass Sie diese E-Mail irgendwo schicken wollten –Ihr Privatvideo wird sofort veröffentlicht für alle.

viel Erfolg!

Übrigens wurde dieser Betrüger bereits auf den entsprechenden Plattformen gemeldet. Laut seinem Bitcoin Stand hat aber wohl leider schon einer bezahlt.

NICHT BEZAHLEN!

Hast Du auch so eine Mail bekommen oder was ähnliches? Oder liegen dir weitere nützliche Informationen vor? Dann hinterlasse einen Kommentar!


Weitere Meldungen

Hinterlasse hier Deine Erfahrung

Öffentlich angezeigter Name
Nicht öffentlich
0 Erfahrungen & Meinungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo