Fakeshop: omega-handel.de – Erfahrungen

Omega Handel liefert bestellte Ware nicht. Alles deutet auf einen Fake Shop hin und ich wäre Ihnen dankbar wenn Sie das mal überprüfen könnten.

Nachtrag Seitcheck.de Team

Vielen Dank für Deine Meldung!

Wir haben uns den Onlineshop unter omega-handel.de auch noch einmal angeschaut. Dort werden Haushaltsprodukte angeboten. 

Meldung zu omega-handel.de

Einige Verbraucher berichten bei Fakeshops immer wieder, dass bestellte Ware nicht geliefert wird, der Kundenservice nicht antwortet, der Webshop kein Impressum besitzt oder man eben nur per Vorkasse bezahlen kann. Folgende Meldungen liegen zu omega-handel.de vor:

Auffälligkeiten

  • Identitätsdiebstahl
  • Keine Lieferung
  • Nur Vorkasse möglich

Omega Handels GbR

Laut Impressum wird der Onlineshop betrieben von:

HINWEIS
Das hier genannte Unternehmen steht in KEINEM Zusammenhang mit dem Fakeshop. Die Daten wurden in diesem Fall geklaut.
Betreiber laut Impressum

Omega Handels GbR
Hedelfinger Straße 54-80
70327 Stuttgart
Deutschland

Rechtsform: Gesellschaft bürgerlichen Rechts

E-Mail: [email protected]

Telefon: (+49) 711 6339190 (07116339190)

USt.-Identifikationsnummer: DE131589011
Amtsgericht Stuttgart-Bad Cannstatt, HRB: 38561

Hast Du Erfahrungen mit der Omega Handels GbR oder diesem Onlineshop gemacht? Hinterlasse weiter unten einen Kommentar.

omega-handel.de Erfahrungen

Um sicher zu sein, ob der Onlineshop eine Gefahr für Verbraucher darstellt, sind wir auf eure Erfahrungen mit omega-handel.de angewiesen. Weiter unten habt ihr die Möglichkeit einen Kommentar zu diesem Shop zu hinterlassen. Je mehr ihr berichten könnt – umso besser, da dies für andere Leser sehr hilfreich sein kann zu entscheiden, ob der Webshop seriös oder unseriös ist.

Teile uns Deine Erfahrungen mit!

Häufige Fragen & Antworten

Wenn Du bereits Erfahrungen mit www.omega-handel.de gemacht hast, dann hast Du sicherlich auch ein paar Fragen dazu. Die häufigsten möchten wir natürlich gleich beantworten und eine erste Hilfestellung zur weiteren Vorgehensweise geben:

Wenn Du bei diesem Fakeshop bereits eine Bestellung aufgegeben hast, aber noch nicht per Vorkasse bezahlt hast, dann hast Du Glück gehabt. Sollten Zahlungsaufforderungen folgen, dann einfach ignorieren und nicht mehr antworten.

Wenn Du in einem Fakeshop eingekauft hast, dann solltest Du SOFORT handeln. Denn ansonsten ist das Geld verloren und leider sind auch einige Deiner persönlichen Daten in deren Hände gelangt. Wir erklären Dir ausführlich was Du tun solltest, wenn Du auf einen Fakeshop reingefallen bist.

In den meisten Fällen führen diese aber leider ins Leere, da die Betrüger nur selten ermittelt werden können. Dennoch empfehlen wir Geschädigten eine Online Anzeige zu erstatten. Gerne kannst Du bei der Anzeige auf diesen Beitrag verweisen.


Weitere Meldungen

Hinterlasse hier Deine Erfahrung

Öffentlich angezeigter Name
Nicht öffentlich
2 Erfahrungen & Meinungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Vorsicht Hände weg , das Geld kamm zum Glück zurück. Das steht als Zahlungsüberweisung per Mail. Empfänger: Aruzhan Zhanibekova
IBAN: DE85 1001 1001 2621 8498 90
IBAN: DE85100110012621849890

Hallo Sven,
Wie war deine Situation. Ich habe eine Bestellung getätigt und direkt bezahlt. Das ganze war am 11.3. und erst heute ist mir bewusst geworden, dass ich den Ofen nie erhalten werde. Was kann ich tun um mein Geld ebenfalls zurück zu erhalten?
LG, Tania

2
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo
2
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo