Fakeshop: elektronik-stern.de – Erfahrungen

Samsung Smartphone bei Elektronik Stern bestellt und nie erhalten. Deswegen möchte ich diesen Shop hier als Fakeshop melden und andere warnen. Danke

Nachtrag Seitcheck.de Team

Vielen Dank für Deine Meldung!

Wir haben uns den Onlineshop unter elektronik-stern.de auch noch einmal angeschaut. Dort werden Smartphones von Apple und Samsung angeboten. 

Meldung zu elektronik-stern.de

Einige Verbraucher berichten bei Fakeshops immer wieder, dass bestellte Ware nicht geliefert wird, der Kundenservice nicht antwortet, der Webshop kein Impressum besitzt oder man eben nur per Vorkasse bezahlen kann. Folgende Meldungen liegen zu elektronik-stern.de vor:

Auffälligkeiten

  • USt.-ID ungültig
  • Keine Lieferung
  • Nur Vorkasse

Elektronik Stern

Laut Impressum wird der Onlineshop betrieben von:

Betreiber laut Impressum

Elektronik Stern
Tulpenstraße 7
84032 Landshut

Kontakt: [email protected]

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE196335394 UNGÜLTIG

Hast Du Erfahrungen mit Elektronik Stern oder diesem Onlineshop gemacht? Hinterlasse weiter unten einen Kommentar.

elektronik-stern.de Erfahrungen

Um sicher zu sein, ob der Onlineshop eine Gefahr für Verbraucher darstellt, sind wir auf eure Erfahrungen mit elektronik-stern.de angewiesen. Weiter unten habt ihr die Möglichkeit einen Kommentar zu diesem Shop zu hinterlassen. Je mehr ihr berichten könnt – umso besser, da dies für andere Leser sehr hilfreich sein kann zu entscheiden, ob der Webshop seriös oder unseriös ist.

Teile uns Deine Erfahrungen mit!

Häufige Fragen & Antworten

Wenn Du bereits Erfahrungen mit www.elektronik-stern.de gemacht hast, dann hast Du sicherlich auch ein paar Fragen dazu. Die häufigsten möchten wir natürlich gleich beantworten und eine erste Hilfestellung zur weiteren Vorgehensweise geben:

Wenn Du bei diesem Fakeshop bereits eine Bestellung aufgegeben hast, aber noch nicht per Vorkasse bezahlt hast, dann hast Du Glück gehabt. Sollten Zahlungsaufforderungen folgen, dann einfach ignorieren und nicht mehr antworten.

Wenn Du in einem Fakeshop eingekauft hast, dann solltest Du SOFORT handeln. Denn ansonsten ist das Geld verloren und leider sind auch einige Deiner persönlichen Daten in deren Hände gelangt. Wir erklären Dir ausführlich was Du tun solltest, wenn Du auf einen Fakeshop reingefallen bist.

In den meisten Fällen führen diese aber leider ins Leere, da die Betrüger nur selten ermittelt werden können. Dennoch empfehlen wir Geschädigten eine Online Anzeige zu erstatten. Gerne kannst Du bei der Anzeige auf diesen Beitrag verweisen.


Weitere Meldungen

0 0 votes
Bewertungen

Hinterlasse hier Deine Erfahrung

Bewertungen
Öffentlich angezeigter Name
Nicht öffentlich
5 Erfahrungen & Meinungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

bin auch drauf reingefallen blindlings bezahlt und nun keine antwort mehr die seite ist auch nicht mehr zu finden

Meldet bitte solche Kontoverbindungen auch direkt an die jeweiligen Banken! Die prüfen das dann und können das Konto sperren. Früher oder später kommen die Banken zwar auch so drauf, aber es geht schneller, wenn sie einen Hinweis bekommen. Wenn es auch für einen selbst oft zu spät ist, weil die Betrüger das Geld natürlich sofort abheben, so helft ihr anderen Opfern und macht den Tätern wenigstens ein bisschen das Leben schwer, weil sie neue Fake-Konten eröffnen müssen.

Ich habe bei Elektronic Stern bestellt und auch bezahlt. Mein Neffe hat mich drauf hingewiesen, dass es ein Fake-Shop ist und somit konnte ich schnell handeln. 2 Stunden nach meiner Überweisung habe ich meine Bank kontaktiert und habe die Überweisung noch stoppen können. Am nächsten Tag hatte ich Gott sei Dank mein Geld wieder auf dem Konto. Mein Glück: ich hatte nach Bankschluss die Zahlung getätigt und so konnte ich mein Geld retten. Ich habe an einen Armin Kroot überwiesen. TIPP: niemals in einen Shop einkaufen, der nur Vorkasse akzeptiert. Ich werde, wie sonst auch nur Zahlungen per PayPal tätigen.… Weiterlesen »

Ich sollte an Julian Frank Losse
IBAN: DE88700202700035298312
BIC: HYVEDEMMXXX
bezahlen

Hallo, bin mehr oder weniger heute auch drauf rein gefallen. Habe allerdings noch nicht bezahlt, da eine Bekannte mich kurzerhand dann gewarnt hatte und leider recht hat. In einem anderen anderen Forum habe ich folgenden Bankdaten gelesen und selber auch erhalten, wo ich hätte überweisen sollen. Hier einmal die Daten:
Kontoinhaber: Julian Frank Losse
IBAN : DE88700202700035298312
BIC : HYVEDEMMXXX
Ich hoffe es ist ok, dass ich dass schreibe. LG

5
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo
5
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo