AynlbubertineRdyoa@outlook.com

Fragwürdige Jobangebote werden zur Zeit versendet. Der Absender ist unklar und es scheint keine Firma zu diesem Jobangebot zu existieren bzw. namentlich in Erscheinung zu treten – mal abgesehen von der Schreibweise. SEHR UNSERIÖS und ich würde die Finger davon lassen.

Hier das Jobangebot:

Eine Arbeit als eine Teilbeschäftigung!
Hohe Nebenbezüge in kürzer Zeit!
Wir bieten reichliche finanzielle Hilfsmittel – Minimum 2.000 EUR pro Woche an. Jeder erfüllte Auftrag wird Ihnen das Budget bis 1.600 Euro bringen. Diese Arbeit wird nur mehrere Stunden Ihrer Zeit 8 Tage pro Monat in Anspruch nehmen. Sie können gleichzeitig in unserer Firma und in einer anderen Firma arbeiten!

Sie sollen folgende Maßnahmen unternehmen:

Wir tätigen eine Überweisung bis zu 8.000 € auf Ihr Bankkonto.
Am Tag der Buchung auf dem Konto von Ihnen sind Sie verpflichtet, das Geld in bar abzuheben.
Sie haben schon von 400 Euro bis 1.600 Euro – 20% von der Summe der Überweisung verdient!
Es ist notwendig, unserer Organisation den Rest der auf Ihrem Konto eingetroffenen Summe zu geben.
Wir fragen bei Ihnen nach der für Sie passenden Zeit der nächsten Transaktion.

Dieser Job ist völlig legal und stößt gegen keine Gesetze der EU und Deutschlands. Die Summen der Banktransaktionen und Ihre Anzahl können nach der Abstimmung mit Ihnen begrenzt oder vergrößert werden!

Schicken Sie uns eine Antwort, um anzufangen, mit uns zu arbeiten.

Die Anzahl von den Stellenangeboten ist begrenzt!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
()
x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo