Guten Tag xxx yyy,

nach routinemäßiger Überprüfung Ihres derzeitigen Tarifs, welche wir alle 12 Monate durchführen, haben wir festgestellt, dass Ihr Krankenkassentarif möglicherweise zeitnah und ohne Anbieterwechsel Sparpotential bietet.

Grundsätzlich kommt auch für Sie eine Umstellung auf unseren privaten Basistarif in Frage – zu Preisen zwischen 59 und 119 EUR monatlich! Dies wäre schnell und einfach möglich, ohne, dass sich für Sie etwas ändert.

Um eine detaillierte, finale Kostenaussage treffen zu können, bitte ich um Überprüfung auf unserer Infoseite:

http://www.geprueft-gespart.net/

Vielen Dank für Ihre Bemühungen!

Mit freundlichen Grüßen,

Annika Fiebig
Kundenservicecenter West


Weitere Meldungen

Hinterlasse hier Deine Erfahrung

Öffentlich angezeigter Name
Nicht öffentlich
10 Erfahrungen & Meinungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare

Ich bekomme auch dauernd E-Mails; mann kann da weder antworten, noch die Mails abbestellen. Eine Frechheit ist das. Ich habe vor mehreren Jahren Versicherungsangebote angefordert, von daher haben die meine E-Mail-Adresse und seitdem erhalte ich immer wieder solche Mails.

Ich habe die E-Mail-Adresse jetzt gesperrt – normalerweise dürfte ich jetzt nichts mehr erhalten.

… doch, Sie werden mit großer Wahrscheinlich weiterhin belästigt, weil diese merkbefreiten Deppen sich andauernd neue Absenderadressen einfallen lassen bzw. besorgen.

Ist zwar lästig, lässt sich aber wahrscheinlich nicht ändern.

Ich vermute auch, dass die Sache mit irgendwelchen Versicherungen in Verbindung gebracht werden kann. :-(

Schöne Grüße

Alles klar hab was gefunden, definitiv K&M, das wissen die anscheinend auch, der K&M Server wurde gehackt, super K&M, vielen Dank auch!
http://www.verbraucherrunde.net/spam-durch-datenleck-bei-k-m-elektronik-kundendaten-t2432.html

Ich kenne die Mails zur Genüge.
Eine Frage, habt ihr zufälligerweise alle bei
K&M Elektronik
bestellt?
Hintergrund: Ich bekomme diese Emails immer mit Anrede, jedoch ist die Anrede an eine Freundin von mir gerichtet. Den einzigen Mailkontakt, bei der ich meine Emailadresse und den Namen dieser Bekannten verwendet habe, war bei der Bestellung von K&M Elektronik von Oktober 2008.
Komisch oder?

Schau mal in die zeitung: Bundestrojaner ist das Stichwort…

nee nee, die haben schon ihre Mittel und Wege…möglicherweise sind die Daten eingekauft

woher haben die meine daten?!?

Ich habe gestern auch so eine Mail bekommen. Rücksendung zwecklos, da Empfänger unbekannt. Wenn man auf den Link klickt, erhält man eine Viren-/Trojanermeldung vom Antivirenprogramm. Ich schicke das ganze an die Bundesnetzagentur, die haben bessere Möglichkeiten, den Absender heraus zu finden und weiteres zuu veranlassen. Habe damit gute Erfahrungen gemacht.

Seit ungefähr 2 Monaten erhalte ich diese Mail ungefähr 3 mal wöchentlich. Ich blocke immer die e-mail Adresse, das Problem ist nur, dass jedes Mail von einer anderen e-mail Adresse stammt. Das Ganze nervt mich einfach nur, und ich glaub auch nicht, dass man dagegen etwas tun kann :-(

Habe ich heute auch bekommen. @Stefan wie du bereits sagtest Kampf gegen Windmühlen.

Habe eben eine solche Mail erhalten in welcher ich mit Vor- und Nachname angeschrieben wurde!
Gibts mehere Opfer? Was kann man tun? Vermutlich nix, Kampf gegen Windmühlen…

10
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo
10
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo