Angebliche Tragödie im Frankencenter Nürnberg Langwasser

Immer wieder finden sich auf Facebook Schockmeldungen mit denen die Macher versuchen die Aufmerksamkeit der Facebook-Nutzer zu erlangen. Aktuell gibt es dort eine Meldung in der vom Frankencenter in Nürnberg/Langwasser die Rede ist. Dort sei ein zweijähriges Mädchen zuerst verschwunden und dann bewusstlos in einer Umkleidekabine gefunden worden sein.

Hier die Original Meldung:

Letzte Woche ereignete sich im Frankencenter in Nürnberg langwasser eine Tragödie. Einene Mama ließ unmittelbar neben sich ihren Kinderwagen mit ihrer 2 jährigem Tochter stehen. Als sie kurz im Wühltisch abgelenkt war und wieder zu ihrer Tochter schaute, war der Kinderwagen verschwunden!!!! Daraufhin wurde der c&a sofort verriegelt, es durfte niemand mehr rein und raus. Zum Glück wurde das bewusstlose Mädchen in einer Umkleidekabine gefunden. In andere Kleidung umgezogen und mit abrasierten Haaren!!! Es wurden auch zwei Osteuropäer festgenommen. Es besteht der Verdacht des Organhandels!!!!!!! Bitte habt noch mehr ein Auge auf eure Süßen

Was die Macher derartiger Meldungen damit bezwecken wollen ist mir nicht bekannt. Derartige Meldungen kursieren jedoch schon seit Jahren durch das Internet mit immer anderen Orten.

Weiß jemand was die Macher damit bezwecken wollen und was genau dahinter steckt?

Schreibe hier Deine Erfahrungen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Erfahrungen & Meinungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
2
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo