Die Mailadresse [email protected] wird von Betrügern in Phishingmails verwendet, um so an persönliche Bankdaten zu gelangen. Also bitte nicht darauf reagieren und keine Links anklicken. Diese führen nämlich nicht zur Sparkasse, sondern zu einer gefälschten Webseite die aussieht wie die von der Sparkasse. Dort eingegebene Daten landen dann bei den Betrügern und können missbraucht werden. Betroffene Opfer sollten sich umgehend mit der Sparkasse in Verbindung setzten.

Grundsätzlich keine Links in Mails anklicken sondern die Webadresse der Bank selbst direkt in der Adressleiste des Browsers eingeben.

Hier die Phishingmail:

Sehr geehrte e-Banking-Kunde,

Sparkasse führt derzeit ein Sicherheitsupdate für alle Konten; aufgrund der Beschwerden von Viren und Cyber-Kriminelle Aktivitäten zB Betrug, Hacker geht online. Wir hatten viele Probleme in der Vergangenheit, so dass wir diese Gelegenheit nutzen, zu schützen von Kunden verwendet werden soll.

zur aktualisieren und füllen Sie den Antrag erneut vollständig aus um den Update Prozess abzuschließen.

Wird der Antrag nicht vollständig ausgefüllt, die Systeme vorübergehend zu sperren das Update und die Sicherheitsabteilung kontaktieren Sie dann so bald wie möglich telefonisch, um das Update manuell mit Ihnen online abzuschließen.

Danke für Ihre Kooperation,

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Sparkasse Abteilung Sicherheitsupdate

©Sparkassen-Finanzportal GmbH

Schreibe hier Deine Erfahrungen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Erfahrungen & Meinungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo