sina@fettgus***.net

—–Ursprüngliche Nachricht—–
Von: Beauftragte Anwaltskanalei [mailto:sina@fettgus***.net]
Gesendet: Dienstag, 4. Februar 2014 22:54
An: Christos P.
Betreff: Christos P. Ihre stornierte Bank-Lastschrift vom 04.02.2014

MIT ANGEHÄNGTE ZIP DATEI:
Chris Forderung der abgewiesenen Lastschrift . zip

Guten Tag Chris

bedauerlicherweise konnten wir bis zum heutigen Tage keinen Zahlungseingang auf unsere Mahnung P113862068 vom 06.12.2013 ersehen. Sicherlich handelt es sich dabei um ein Versehen.

Zur Mahnung:

Die aufgeführte Forderung beruht auf Ihrer Bestellung im Online Shop unseren Kunden. Bei der Bestellung wurden folgende Daten gespeichert: Name, Ihrer Anschrift und E-Mail Adresse.

Die Summe der Bestellung ist 295,00 Euro. Sie haben bis zum 07.02.2014 die letzte Möglichkeit, die Summe zu überweisen. Dabei wird Ihnen eine Mahngebühr von 27,00 Euro und die Gebühren unserer Beauftragung von 21,03 Euro berechnet.

Dabei haben Sie bestätigt, die im Vertrag zugrunde liegenden AGBs gelesen und akzeptiert zu haben. Das Ihnen zustehende Widerrufsrecht haben Sie gar nicht, nicht fristgerecht oder unwirksam ausgeübt.

Mit besten Grüßen

Bastian Wrangel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
()
x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo