Rechnung von Pay Online GbR erhalten?

Wer eine Rechnung von einer Pay Online GbR erhalten hat sollte sich keine Gedanken machen. Die Rechnung oder Forderung existiert nämlich gar nicht. Hier geht es den versendern darum Schadsoftware zu verbreiten. Dazu werden für den versand dieser Mails E-Mail Konten missbraucht. Die Absender haben also meist keine Ahnung was mit ihrem Mailaccount gemacht wird.

Im Anhang befindet sich dann ein Virus. Also den Anhang derartiger Mails nicht öffnen und am Besten die Nachricht einfach löschen.

So sehen die Mails aus:

Sehr geehrter Käufer,

Sie haben eine nicht bezahlte Forderung bei der Firma Pay Online GbR. Das von Ihnen angegebene Konto wurde nicht genügend gedeckt um die Kontoabbuchung zu realisieren.

Die vollständige Zahlung erwarten wir bis zum 30.06.2015.

Aufgrund des bestehenden Zahlungsausstands sind Sie verpflichtet zuzüglich, die durch unsere Tätigkeit entstandenen Kosten von 82,38 Euro zu tragen. In Vollmacht unseren Mandanten Pay Online GbR verpflichten wir Sie, die offene Forderung schnellstens zu begleichen. Bei Rückfragen oder Reklamationen erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb von 24 Stunden. Die detaillierte Kostenaufstellung, der Sie alle Positionen entnehmen können, ist beigelegt. Nach Ablauf der Frist wird die Akte dem Gericht und der SCHUFA übergeben.

Mit verbindlichen Grüßen

Rechnungsstelle von Greyssen Kevin

Anhang: Forderung vom 24.06.2015 – Rechnungstelle.zip

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Erfahrungen & Meinungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
()
x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo