paularfmo@al.insper.edu.br

Sehr geehrte(r) Andre K.,

die Rechnung konnte nicht von Ihrem Bankkonto automatisch abgebucht werden. Es wurden Buchungen bis einschließlich 17.01.2014 einbezogen.

Unsere Anwaltskanzlei wurde gebeten den ausstehenden Betrag für Ihre Lieferung einzuholen. Wir möchten Sie schnellstens um die Überprüfung und umgehende Begleichung der in der beigelegten Datei genannten Rechnung bitten. Weitere Infos über die Umstellung auf den internationalen Zahlungsverkehr SEPA finden Sie im Kaufvertrag. Falls Sie die Zahlung weigern sehen wir und gezwungen ein Gerichtsverfahren gegen Sie anzustreben.

Der Betrag der Bestellung inklusive der Versandkosten beläuft sich auf 138,00 Euro. Wir geben Ihnen bis zum 25.01.2014 die letzte Chance, die Summe zu überweisen. Zuzüglich wird Ihnen eine Mahngebühr von 12,00 Euro und die Gebühren unserer Tätigkeit von 52,56 Euro berechnet.

Mit freundlichen Grüßen

Jonas Pohl Anwaltschaft

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
()
x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo