Offene Rechnung GiroPay AG

Heute Mail bekommen angeblich von einem Sachbearbeiter Hartmann Elias mit einer offenen Rechnung bezüglich der GiroPay AG. Doch diese Mail stammt NICHT von GiroPay AG und steht auch in keinem Zusammenhang mit dem Unternehmen.

Hier versenden Betrüger gefälschte Nachrichten und wollen den Empfänger verunsichern und dazu verleiten den Anhang zu öffnen. Darin befindet sich nämlich KEINE Rechnung sondern eine zip-Datei mit einem Virus. Ich kann also jedem nur empfehlen den Anhang NICHT zu öffnen und die Mail zu löschen.

So sah die Mail bei mir aus:

Guten Tag Mike XXX,

das von Ihnen gespeicherte Girokonto wurde im Moment der Abbuchung nicht hinreichend gedeckt um die Kontoabbuchung durchzuführen. Sie haben eine ungedeckte Forderung bei GiroPay AG. Namens unseren Mandanten fordern wir Sie auf, die noch offene Forderung schnellstens zu begleichen.

Aufgrund des bestehenden Zahlungsverzug sind Sie gezwungen dabei, die durch unsere Inanspruchnahme entstandenen Gebühren von 37,95 Euro zu bezahlen. Die Zahlung erwarten wir bis zum 17.12.2014.

Es erfolgt keine weitere Erinnerung oder Mahnung. Nach Ablauf der Frist wird die Angelegenheit dem Staatsanwalt und der Schufa übergeben. Eine vollständige Kostenaufstellung, der Sie alle Einzelpositionen entnehmen können, ist beigefügt. Für Rückfragen oder Unklarheiten erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb des selben Zeitraums.

Mit freundlichen Grüßen

Stellvertretender Sachbearbeiter Hartmann Elias

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
39 Erfahrungen & Meinungen
Ältesten
Neusten Top bewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
39
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
()
x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo