Martin Hein martins.hein@aim.com

Fragwürdige Mail von einem Martin Hein bekommen der mich um Hilfe bittet bei der Übertragung eines angeblichen Millionenbetrages. Derartige Mails solltet ihr ignorieren. Diese werden massenhaft versendet und das von unterschiedlichen Mailadressen. Was genau dahinter steckt ist mir nicht bekannt aber es ist unseriös.

Mail:

Lieber Freund. Guten Tag, Mein Name ist Martin Hein, Senior Banker und Wohnsitz in den Niederlanden. Ich möchte Sie fragen, für Ihre Unterstützung, um die Summe von $ 55.000.000 USD übertragen In Ihrem Land. Holen Sie sich zurück zu mir dringend für Details, wenn Sie interessiert sind, in Zusammenarbeit mit mir durch meine private E-Mail: (martins.hein@aim.com) Mit freundlichen Grüßen Martin

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Erfahrungen & Meinungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
()
x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo