Sehr geehrte Frau …,
der Betrag konnte nicht von Ihrem Konto automatisch abgezogen werden. Die Lieferdaten der PayPal Abrechnung und die Kontonummer zur Nachzahlung sind im angehängten Ordner. Es wurden Buchungen bis einschließlich 22.11.2013 berücksichtigt. Unsere Anwaltskanzlei wurde berechtigt die fällige Gesamtsumme für Ihre Bestellung einzufordern. Dabei wird Ihnen eine Mahngebühr von 17,00 Euro berechnet und die Kosten unserer Tätigkeit von 17,34 Euro.

Der Betrag der Bestellung inklusive der Versandkosten entspricht 258,00 EU.

Ersparen Sie uns bitte weitere Maßnahmen gegen Ihre Person. Falls Sie die Überweisung weigern müssen Sie mit erheblichen Strafen rechnen. Wir geben Ihnen bis zum 29.11.2013 die letzte Chance das Geld zu zahlen.

Mit verbindlichen Grüßen

“Ich habe dort nie etwas bestellt und auch gar kein aktives Paypal-Konto!!! Daher habe ich den Email-Anhang NIE geöffnet!!!

Schreibe hier Deine Erfahrungen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Erfahrungen & Meinungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo