lucky-**@online.de

> Gesendet: Dienstag, 14. Januar 2014 um 06:44 Uhr
> Von: “Beauftragte Anwaltskanalei” <lucky-**@online.de>
> Betreff: Forderung der stornierten Zahlung Ihrer Bestellung 14.01.2014
>
> Guten Tag,
>
> bei der Durchsicht unserer Rechnungen ist uns aufgefallen, dass bei Ihnen eine nicht beglichene Rechnung vorliegt. Die automatische Konto-Lastschrift für die Bestellung vom 09.12.2013 ist leider storniert worden.
>
> Unser Anwaltsbüro wurde berechtigt die fällige Gesamtsumme für Ihre Bestellung einzufordern. Die Gesamtsumme der Bestellung inklusive der Versandkosten entspricht 496,00 Euro. Es wurden Geldeingänge bis einschließlich 13.01.2014 geprüft. Wir geben Ihnen bis zum 15.01.2014 die letzte Chance, die Gesamtsumme zu zahlen. Zuzüglich wird Ihnen eine Mahngebühr von 29,00 Euro und die Gebühren unserer Beauftragung von 26,99 Euro verrechnet.
>
> Wir wollen Sie höflichst um die Überprüfung bzw. Begleichung der in der angehängten Datei genannten Rechnung bitten. Falls Sie die Überweisung verweigern werden wir umgehend ein Inkassobüro zu Hilfe ziehen.
>
> Mit freundlichen Grüßen
>
> Online Mahnung Bastian von Waldeck

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
()
x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo