LightStrike360 Erfahrungen mit der Taschenlampe

Soeben bekam ich bei Facebook Werbung für die LightStrike360 Taschenlampe angezeigt und wollte nun ein paar Informationen zu diesem Angebot zusammenfassen.

Die sozialen Medien scheinen bestens geeignet zu sein, um derartige Produkte wie die LIght Strike 360 Taschenlampe in ein besseres Licht zu rücken und interessant darzustellen. So wird die LightStrike360 mit folgenden Worten beworben:

Sollte diese Militär Taschenlampe wieder verboten werden?

Die wohl umstrittenste Taschenlampe im Jahr 2016. Beschützen Sie ihre Familienmitglieder und sich mit der hellsten Militär Taschenlampe der Welt, welche erst kürzlich der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Teilen Sie diesen Beitrag für 75% Rabatt. Ihr Exemplar wartet hier….

weiter geht es dann auf deren Webseite mit:

Tausende Deutsche kaufen diese Taschenlampe, um sich “im eigenen Haus sicherer” zu fühlen. QUATSCH!

Weiterhin folgen dann natürlich noch zahlreiche weitere Informationen die einem den Kauf der LightStrike360 schmackhaft machen sollen. So heisst es dann:

Die maßgebende LED-Technologie wird von den US-Navy Seals, der Küstenwache, Feuerwehr, Polizei und dem Such- und Rettungsdienst verwendet und findet jetzt eben auch Anwendung in einer erstaunlichen Taschenlampe namens LightStrike360…  QUATSCH!

Blablabla… Klingt als wäre diese Taschenlampe die beste der Welt und unschlagbar günstig. Doch wie sieht es wirklich aus? Ist die LightStrike360 tatsächlich so gut wie von den Verkäufern behauptet?

Natürlich NICHT! Die LightStrike360 wird mit 700 Lumen angeboten. Im Vergleich gibt es Taschenlampen mit bis zu 10.000 Lumen. Eine Kaufempfehlung wäre beispielsweise eine  Fenix RC40 mit Cree XM-L2 U2 LEDs mit 6.000 Lumen.

LightStrike360-Erfahrungen-Taschenlampe

Was steckt dahinter

Die LightStrike360 Hersteller bietet ein Partnerprogramm an wodurch diese natürlich von zahlreichen Leuten beworben wird. Die mega tolle Leistung der ein Rabatt von 75% sollen Käufer anlocken, damit diese glauben ein Schnäppchen gemacht zu haben. Doch es ist gar kein Schnäppchen und mit 700 Lumen sicherlich nicht die hellste Taschenlampe der Welt.

Zum Vergleich:

Eine Fenix RC40 mit Cree XM-L2 U2 LEDs und einer Lebensdauer von 50.000 Stunden hat 6.000 Lumen aber kostet natürlich auch deutlich mehr. Für eine vergleichbare Taschenlampe mit 900 Lumen wäre beispielsweise die Fenix TK09 anzusehen die aber auch Qualitatov hochwertiger ist.

Angeblich soll der Preis von 236,- auf 59,- Euro reduziert worden sein. Tatsächlich aber ist die Lightstrike360 nicht mal 59,- Euro wert. Wenn man auf deren Webseite 20 Stück bestellt, dann zahlt man pro Taschenlampe auch nur 20,- Euro pro Stück. Also sollte sich jeder selbst ausrechnen können was diese Taschenlampe tatsächlich Wert ist und wie die Qualität ausfällt.

LightStrike360 Erfahrungen

Wir persönlich haben die Lightstrike360 Taschenlampe bisher noch nicht getestet, da uns der Preis einfach zu hoch für diese Qualität ist. Man braucht sich aber nur mal im Internet nach Meinungen und Tests zu LightStrike360 umschauen und findet einige Erfahrungen.

Demnach handelt es sich um China-Schrott der überteuert verkauft wird und im Original bereits für 12,- Euro erhältlich ist. Man kann sich in China wohl diese Taschenlampe besorgen und ein eigenes Label draufmachen lassen. Identische Taschenlampe für 12 Euro wäre beispielsweise die Coomatec T6 (ebenfalls Schrott). Und man darf nicht vergessen, dass wir hier von einem “Verkaufspreis” von 12,- Euro sprechen. Im Einkauf also fast nix wert.

Nachfolgend mal ein Vergleich mit empfehlenswerten Alternativen zur LightStrike360.

LightStrike360 Test

Die Taschenlampe brauchen wir gar nicht erst testen, da diese definitiv keine Empfehlung sein wird. Schaut man sich die hohen Preise des Anbieters an, könnte man schon von Abzocke sprechen. Es gibt sogar schon Warnungen vor der LightStrike360 – also Finger Weg!

Zum Vergleich:

Eine Fenix RC40 mit Cree XM-L2 U2 LEDs und einer Lebensdauer von 50.000 Stunden hat 6.000 Lumen aber kostet natürlich auch deutlich mehr. Für eine vergleichbare Taschenlampe mit 900 Lumen wäre beispielsweise die Fenix TK09 anzusehen die aber auch Qualitatov hochwertiger ist.

Wenn Du Erfahrungen mit der LightStrike360 Taschenlampe gemacht hast freuen wir uns über einen Kommentar von Dir.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Ältesten
Neusten Top bewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
21
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
()
x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo