Sehr geehrte/r “MeinName”,

der Abzug von Ihrem Bankkonto für die Bestellung vom 21.07.2013 konnte nicht durchgeführt werden.

Unser Anwaltsbüro wurde beauftragt den fälligen Betrag für Ihre Bestellung einzufordern. Die Gesamtsumme der Bestellung entspricht 111,55 Euro. Zuzüglich wird Ihnen eine Mahngebühr von 27,00 Euro in Rechnung gestellt und die Kosten unserer Tätigkeit von 35,10 Euro.

Falls Sie die Überweisung nicht tätigen sehen wir und gezwungen ein Gerichtsverfahren gegen Sie zu eröffnen. Sie haben bis zum 18.08.2013 die letzte Möglichkeit die Gesamtsumme zu zahlen. Die Lieferdaten der Bestellung und die Kontodaten finden Sie im angehängten Ordner.

Mit freundlichen Grüßen

Bastian Pohl Anwaltskanalei

Schreibe hier Deine Erfahrungen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Erfahrungen & Meinungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo