johnedward053@gmail.com – John Edward ESQ

Hab ich ein Glück! Da ist doch angeblich jemand gestorben der ne Menge Geld hatte. Und nun wird mir angeboten Millionär zu werden. Diese und ähnliche Mails werden täglich massenhaft verschickt. Am Ende wird man aber sicherlich kein Millionär sondern hat nur Kosten. Also fallt bitte nicht auf so einen Mist rein wie der der gerade von johnedward053@gmail.com bzw. von John Edward ESQ verschickt wird.

ES GIBT KEINE MILLIONEN!!!!

Inhalt solch einer E-Mail:

Sehr geehrter XXX,

Ich moechte mich erstmals gerne vorstellen. Mein Name ist John Edward ESQ, die persoenliche Rechtsanwalt meines verstorbenen Mandanten Herr Ludwig XXX. Er war als privater Geschaeftsmann im internationalen Bereich taetig. Im Jahr 2008 erlag mein Mandant an einen schweren Herzinfarkt. Mein Mandant war ledig und kinderlos.

Er hinterließ ein Vermoegen im Wert von €10,950,777 (Zehn Millionen,neun Hundert Und Fuenfzig Tausend Sieben Hundert Sieben Und Siebzig Euros), das sich in einer Bank in Spanien befindet. Die Bank ließ mir zukommen, dass ich einen Erbberechtigen, Beguenstigten vorstellen muss.

Nach mehreren Recherchen erhielt ich keine weiteren hilfreichen Informationen, ueber die Verwandten meines verstorbenen Mandanten. Aus diesem Grund schrieb ich Sie an, da Sie den gleichen Nachnamen haben. Ich benoetige Ihre Zustimmung und Ihre Kooperation um Sie als den Beguenstigten vorzustellen.

Alle meine Bemuehungen Verwandte meines verstorbenen Mandanten zu finden, waren erfolglos. Infolgedessen wuerde ich vorschlagen das Vermoegen aufzuteilen, Sie erhalten 45% Prozent des Anteils und 45% Prozent wuerde mir dann zustehen. 10% Prozent werden an Gemeinnuetzige Organisationen gespendet.

Alle notwendigen Dokumente beinhalten sinngemaeß auch das Ursprungszeugnis, um demnach Fragen von der zustaendigen Bank zu vermeiden. Die beantragten Dokumente, die Sie fuer das Verfahren benoetigen, sind legal und beglaubigt. Das Vermoegen enthaelt kein kriminellen Ursprung. Das Verfahren wird einwandfrei ohne Komplikationen erfolgen, die Geldueberweisung wird rechts gemaeß abgeschlossen. Alles was ich von Ihnen benoetige ist Ihr Vertrauen und eine gute Zusammenarbeit.

Kontaktieren Sie mich bitte unter der privaten Telefonnummer: +1 718 713 8886 anbei private Faxnr: +1718 228 9416 und Email-Adresse. johnedward@edwardlawfirm.com oder johnedward053@gmail.com

Die geplante Transaktion wird durch legale Rechtsmitteln fuer Ihren rechtlichen Schutz gefuehrt. Finden Sie als anhang Konto Auszug.

MFG,
John Edward ESQ
Principal Attorney
Edward Law Firm.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Erfahrungen & Meinungen
Ältesten
Neusten Top bewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
4
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
()
x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo