IKEA Online GmbH AG

Aktuell werden wieder angebliche Rechnungen von Ikea versendet. Die Firma nennt sich dabei in den Mails “IKEA Online GmbH AG” und gibt vor das Möbelhaus Ikea zu sein. Diese E-Mails stammen NICHT von Ikea und enthalten im Anhang Schadsoftware. Ikea selbst hat bereits auf der eigenen Facebook Fanpage eine Warnung vor dem Spam gepostet.

Ich kann jedem nur empfehlen den Anhang dieser E-Mails NICHT zu öffnen! Ähnliche Mails werden auch mit den Namen anderer bekannter Unternehmen versendet. Natürlich steht auch in diesen Fällen das entsprechende Unternehmen in keinem Zusammenhang mit den Mails.

So sehen die Mails beispielsweise aus:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie haben eine nicht beglichene Rechnung bei der Firma Ikea Gmbh & Co. AG vorliegen. Die Lastschrift konnte nicht von Ihrem Konto gebucht werden.

Es wurden alle Buchungen bis zum 03.04.2014 berücksichtigt. Die Summe der

Bestellung inklusive der Versandkosten entspricht 162,48 Euro. Dabei wird

Ihnen eine Mahngebühr von 17,00 Euro verrechnet und die Kosten unserer

Beauftragung von 31,83 Euro.

Falls Sie die Zahlung verweigern müssen Sie mit erheblichen Kosten rechnen. Sie haben bis zum 08.05.2014 Zeit die Gesamtsumme zu überweisen.

Weitere Einzelheiten der Bestellung und die Kontonummer sind hier zu  finden:

http: //www.adesse- anwaltskanzlei.de /kundexxxxx (Link geändert!)

Mit verbindlichen Grüßen

Dominik Döring Anwalt

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
()
x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo