Igeru**@arcor.de

Sehr geehrte(r) >Vorname Name< unserer Buchhaltung ist Ihre nicht beglichene Rechnung bei der Durchsicht unserer Rechnungen aufgefallen. Der Betrag konnte nicht von Ihrem Bankkonto automatisch abgezogen werden. Die Summe der Bestellung ist 441,00 EURO. Wir geben Ihnen bis zum 09.01.2014 die letzte Möglichkeit, die Summe zu zahlen. Es wurden Geldeingänge bis einschließlich 27.12.2013 geprüft Unser Anwaltsbüro wurde berechtigt die fällige Gesamtsumme für Ihre Bestellung einzufordern. Zusätzlich wird Ihnen eine Mahngebühr von 13,00 Euro und die Kosten unserer Tätigkeit von 29,63 Euro berechnet. Wir wollen Sie höflichst um die Überprüfung bzw. Begleichung der im Anhang genannten Rechnung bitten. Mit freundlichen Grüßen Beauftragte Anwaltskanalei Maxim Bucer Kommentar: Hab leider schon auf diese Mail geantwortet, warte jetzt die Reaktion ab. Wenn nötig ist halt eine neue Mailadresse fällig.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
()
x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo