Sehr geehrter Kunde,

Sie haben die Bestellung vom 16.07.2013 bis heute nicht beglichen. Der fällige Betrag konnte nicht von Ihrem Bankkonto automatisch abgezogen werden. Es wurden alle Buchungen bis zum 21.08.2013 berücksichtigt.

Der Betrag der Bestellung ist 241,90 Euro. Unsere Anwaltskanzlei wurde beauftragt den fälligen Betrag für Ihre Bestellung einzufordern. Zuzüglich wird Ihnen eine Mahngebühr von 23,00 Euro verrechnet und die Kosten unserer Beauftragung von 46,81 Euro.

Falls Sie die Überweisung nicht tätigen müssen Sie mit weiteren Strafen rechnen. Wir geben Ihnen bis zum 29.08.2013 die letzte Möglichkeit die Summe zu zahlen. Die Lieferdaten der Bestellung und die Kontonummer sehen Sie im Anhang.

Mit verbindlichen Grüßen

Liam von Kökeritz Anwaltskanalei

Schreibe hier Deine Erfahrungen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Erfahrung & Meinung
Ältesten
Neusten Top bewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
1
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo