Cynthia Robinson

Nerviger Spam bei dem in der Betreffzeile immer von lukrativen Stellenangeboten die Rede ist. Leute glaubt diesen Mist nicht. Die schreiben ohne Angaben von Firmendaten und dann auch noch ohne persönliche Anrede. Das sind Bauernfänger die nichts gutes vorhaben. Also FINGER WEG

Betreff: Nebenarbeit – (0849338533)
Mail:
Hallo,
Ich hab einen Weg gefunden, zusätzliches Einkommen mit Hilfe von Ihrem Konto in einer Bank zu bekommen.

Das Vorgehen ist folgend:

Ich empfange eine Banküberweisung von der Finanzabteilung, in der ich arbeite. Ich behalte 18 % von der eingetroffenen Summe! 82% der Summe soll ich bar abheben und es einem Agenten der Firma vergeben. Gewöhnlich wandelt die Summe der Transaktion von 1.500 bis 7.000 euro ab, so dass meine Kommission für jedes Projekt von 270 bis 1.260 euro beträgt.

Die Bearbeitung von einer Bankoperation nimmt nicht mehr als 2 Stunden meiner Zeit in Anspruch. Ich erhalte insgesamt 2 Überweisungen pro Woche und schaffe es während meiner Mittagspause oder sofort nach der Arbeit. Im letzten Monat hab ich 5.000 euro verdient.

Jetzt ist unsere Firma auf der Suche nach neuen Mitarbeitern! Um in unserer Firma zu arbeiten, sollen Sie Staatsangehörigkeit in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz und ein Konto in einer deutschen oder österreichischen Bank haben.

Sie können mir Ihre Bewerbung per Email schicken. Ich beantworte alle Ihre Fragen und schicke Ihnen eine ausführliche Beschreibung der Arbeit.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
()
x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo