BetterMe AGB auf deutsch (Stand: 17.02.2021)

Nachfolgend findet ihr die BetterMe Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf Deutsch die wir euch am 17.02.2021 aus der App kopiert haben. Auf deren Webseite sind die AGB leider nur in englischer Sprache verfügbar. Deswegen hier die deutsche Version!

HINWEIS
Diese AGB sind aus der App von BetterMe vom 17.02.2021. Diese können sich jederzeit ändern. Daher nach Möglichkeit auch auf deren Webseite nochmal prüfen!

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

DIESE DIENSTE UMFASSEN ABONNEMENTS, DIE AUTOMATISCH VERLÄNGERT WERDEN. BITTE LESEN SIE DIESE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN SORGFÄLTIG DURCH (INSBESONDERE DEN ABSCHNITT 6: “ABONNEMENTGEBÜHREN UND BEZAHLUNG”), BEVOR SIE EINE KOSTENLOSE TESTVERSION BEGINNEN ODER EIN ABONNEMENT FÜR UNSERE ANWENDUNG ERWERBEN, DAS AUTOMATISCH VERLÄNGERT WIRD. SIE MÜSSEN DAS ABONNEMENT MINDESTENS 24 STUNDEN VOR ABLAUF DER KOSTENLOSEN TESTVERSION ODER AKTUELLEN ABONNEMENTSLAUFZEITIN DEN EINSTELLUNGEN IHRES APP STORE-BENUTZERKONTOS STORNIEREN, DAMIT IHNEN KEINE KOSTEN ANFALLEN

WENN SIE NICHT WISSEN, WIE SIE EIN ABONNEMENT ODER EINE KOSTENLOSE TESTVERSION KÜNDIGEN KÖNNEN, BESUCHEN SIE BITTE DIE WEBSEITE VON APPLE SUPPORT, DIE HILFESEITE VON GOOGLE PLAY ODER ANDERE SUPPORT-SEITEN VON APP STORES. WENN SIE DIE APP LÖSCHEN, WERDEN DIE ABONNEMENTS UND KOSTENLOSE TESTVERSIONEN DADURCH NICHT STORNIERT. BITTE SPEICHERN SIE DIESE INFORMATIONEN FÜR IHRE UNTERLAGEN, Z.B. ALS SCREENSHOT

1. ANNAHME DER BEDINGUNGEN

1.1. BetterMe: Heimtraining & Diät (im Folgenden die “App”) und die über die App, unsere E-Mails oder Websites verfügbaren Inhalte (die “Inhalte”) werden von BetterMe Limited oder einem anderen Unternehmen, das in einem App Store angegeben ist, vertrieben (“wir”, “uns”, “unser” oder das “Unternehmen”). Die App und die Inhalte, die Tools, die Transaktionen und andere Dienste, die durch die Nutzung der App verfügbar sind, werden zusammenfassend als “Dienste” bezeichnet.

1.2. Mit dem Zugriff auf und der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie an diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (“Allgemeine Geschäftsbedingungen”, “Nutzungsbedingungen” oder “AGB”), die ein rechtlich bindendes Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem Unternehmen begründen, gebunden sind. Aus diesem Grund LESEN SIE BITTE DIESE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN VOR DER NUTZUNG DER DIENSTE SORGFÄLTIG DURCH.

1.3. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung. Die Bestimmungen der Datenschutzerklärung und andere ergänzende Bedingungen, Richtlinien oder Dokumente, die von Zeit zu Zeit im Rahmen der Dienste veröffentlicht werden können, werden hiermit ausdrücklich durch Verweis in diese Nutzungsbedingungen aufgenommen. Wir behalten uns das Recht vor, nach unserem alleinigen Ermessen jederzeit und aus beliebigen Gründen Änderungen oder Modifikationen an diesen Nutzungsbedingungen vorzunehmen.

1.4. Jede Übersetzung aus der englischen Version dient nur zu Ihrer Bequemlichkeit. Falls es einen Unterschied in der Bedeutung oder Auslegung der englischen Version dieser Nutzungsbedingungen, die unter bttrm-v3.com/info/terms-de.html verfügbar ist, und einer Übersetzung davon gibt, ist die englische Version maßgeblich. Der englische Originaltext ist die einzige rechtsverbindliche Fassung.

1.5. Sofern hier nicht ausdrücklich anders angegeben ist, werden wir Sie über alle Änderungen dieser Nutzungsbedingungen durch das Datum der “Letzten Aktualisierung” aufmerksam machen. Sie verzichten hiermit auf jeglichen Anspruch auf eine spezifische Benachrichtigung über jede solche Änderung.

1.6. DIESE NUTZUNGSBEDINGUNGEN ENTHALTEN WICHTIGE AUSSCHLUSSKLAUSELN (ABSCHNITT 2), GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLÜSSE (ABSCHNITT 8), HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN (ABSCHNITT 9) SOWIE BESTIMMUNGEN, DURCH DIE SIE AUF IHR RECHT AUF EIN SCHWURGERICHTSVERFAHREN, IHR RECHT AUF EINE GERICHTSVERHANDLUNG UND IHR RECHT AUF TEILNAHME AN EINER SAMMELKLAGE VERZICHTEN (SCHLICHTUNG UND VERZICHT AUF SAMMELKLAGEN). SOFERN SIE SICH NICHT INNERHALB VON 30 TAGEN NACH DER ERSTEN NUTZUNG UNSERER DIENSTE GEMÄSS ABSCHNITT 12 ABMELDEN, IST DAS SCHLICHTUNGSVERFAHREN DAS AUSSCHLIESSLICHE RECHTSMITTEL FÜR ALLE STREITIGKEITEN UND IST MIT AUSNAHME DER UNTEN IN ABSCHNITT 12 GENANNTEN FÄLLE OBLIGATORISCH.

1.7. WENN SIE MIT IRGENDEINEM TEIL DIESER NUTZUNGSBEDINGUNGEN NICHT EINVERSTANDEN SIND ODER WENN SIE NICHT BERECHTIGT ODER BEFUGT SIND, AN DIESE NUTZUNGSBEDINGUNGEN GEBUNDEN ZU SEIN, DANN LADEN SIE DIE APP NICHT HERUNTER UND GREIFEN SIE NICHT AUF UND NUTZEN SIE NICHT ANDERWEITIG DIE DIENSTE.

2. WICHTIGE HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE

2.1. DAS UNTERNEHMEN BIETET AN ODER STELLT ZUR VERFÜGUNG KEINE MEDIZINISCHE BERATUNG, KRANKENVERSICHERUNG ODER ANDERE GESUNDHEITLICHE DIENSTLEISTUNGEN, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF BERATUNG, UNTERSUCHUNG, BEWERTUNG, VERSCHREIBUNG, BEHANDLUNG ODER THERAPIE IM ZUSAMMENHANG MIT KÖRPERLICHER ERTÜCHTIGUNG, ERNÄHRUNG, GEWICHTSVERLUST ODER WOHLBEFINDEN, ODER IM ZUSAMMENHANG MIT DER VERMEIDUNG, VORBEUGUNG, DIAGNOSE ODER BEHANDLUNG VON VERLETZUNGEN, KRANKHEITEN, ERKRANKUNGEN ODER GESUNDHEITLICHEN ZUSTÄNDEN (ZUSAMMENFASSEND “GESUNDHEITLICHE DIENSTLEISTUNGEN”).

2.2. DIE DIENSTE SIND MÖGLICHERWEISE NICHT FÜR ALLE PERSONEN GEEIGNET UND STELLEN KEINEN ERSATZ FÜR PROFESSIONELLE GESUNDHEITLICHE DIENSTE DAR. DIE DIENSTE SIND LEDIGLICH ALS EIN WERKZEUG GEDACHT, DAS IHNEN DABEI HELFEN KANN, IHRE ALLGEMEINEN GESUNDHEITS- UND FITNESSZIELE ZU ERREICHEN. SIE ERKENNEN AN, DASS IHRE ERNÄHRUNG UND IHRE KÖRPERLICHE AKTIVITÄT MIT RISIKEN VERBUNDEN SIND, DIE DAS RISIKO VON KÖRPERVERLETZUNG ODER VON TOD MIT SICH BRINGEN KÖNNEN, UND DASS SIE DIESE RISIKEN ÜBERNEHMEN. BEVOR SIE AUF DIE DIENSTE ZUGREIFEN ODER SIE NUTZEN, ERKLÄREN SIE SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DAS UNTERNEHMEN VON ALLEN BEKANNTEN ODER UNBEKANNTEN FOLGEN, DIE SICH AUS IHRER NUTZUNG DER DIENSTE ERGEBEN, FREIZUSTELLEN UND ZU ENTLASTEN.

2.3. SIE SOLLTEN SICH MIT IHREM ARZT ODER ANDEREN QUALIFIZIERTEN MEDIZINISCHEN FACHPERSONEN BERATEN, UM FESTZUSTELLEN, OB DIE DIENSTE FÜR SIE SICHER UND EFFEKTIV SIND. ES IST IHNEN AUSDRÜCKLICH UNTERSAGT, DIE DIENSTE GEGEN ÄRZTLICHEN RAT ZU NUTZEN ODER DARAUF ZUZUGREIFEN, ODER WENN DIES EIN GESUNDHEITSRISIKO DARSTELLEN KÖNNTE. IN DIESEM ZUSAMMENHANG ERKENNEN SIE AN, DASS SIE DIE VOLLE VERANTWORTUNG FÜR IHRE GESUNDHEIT, IHR LEBEN UND IHR WOHLERGEHEN SOWIE FÜR DIE GESUNDHEIT, DAS LEBEN UND DAS WOHLERGEHEN IHRER FAMILIE UND IHRER KINDER (GEBORENEN UND UNGEBORENEN, SOWEIT ZUTREFFEND) SOWIE FÜR ALLE ENTSCHEIDUNGEN, DIE JETZT ODER IN ZUKUNFT GETROFFEN WERDEN, ÜBERNEHMEN.

2.4. SIE ERKLÄREN SICH AUSDRÜCKLICH DAMIT EINVERSTANDEN, SOWEIT DIES NACH GELTENDEM RECHT ZULÄSSIG IST, DASS WIR IM RAHMEN UNSERER DIENSTE KEINE MEDIZINISCHE BERATUNG ANBIETEN. ALLE INHALTE, DIE MIT DEN DIENSTEN BEREITGESTELLT WERDEN, UNABHÄNGIG DAVON, OB SIE VON UNS ODER VON DRITTEN STAMMEN (AUCH WENN EINE DRITTE PERSON BEHAUPTEN, EIN ARZT ZU SEIN), SIND NICHT DAZU BESTIMMT UND SOLLTEN NICHT ANSTELLE VON (I) DEM RAT IHRES ARZTES ODER ANDERER FACHPERSONEN, (II) EINEM BESUCH, EINEM ANRUF ODER EINER KONSULTATION BEI IHREM ARZT ODER ANDEREN MEDIZINISCHEN FACHPERSONEN ODER (III) INFORMATIONEN, DIE AUF ODER IN EINER PRODUKTVERPACKUNG ODER EINEM ETIKETT ENTHALTEN SIND, VERWENDET WERDEN. WIR SIND NICHT VERANTWORTLICH FÜR GESUNDHEITLICHE PROBLEME, DIE SICH AUS TRAININGSPROGRAMMEN, BERATUNGEN, PRODUKTEN ODER VERANSTALTUNGEN ERGEBEN KÖNNEN, ÜBER DIE SIE DURCH DIE DIENSTE ERFAHREN. SOLLTEN SIE GESUNDHEITSBEZOGENE FRAGEN HABEN, RUFEN SIE BITTE UMGEHEND IHREN ARZT ODER ANDEREN GESUNDHEITSVERSORGER AN ODER WENDEN SIE SICH AN IHN ODER SIE. WENN SIE EINEN NOTFALL HABEN, RUFEN SIE SOFORT IHREN ARZT ODER IHREN ÖRTLICHEN RETTUNGSDIENST AN.

2.5. IHRE NUTZUNG DER DIENSTE BEWIRKT ODER BEGRÜNDET ZWISCHEN IHNEN UND DEM UNTERNEHMEN KEINE ARZT-PATIENTEN-BEZIEHUNG, THERAPEUTEN-PATIENTEN-BEZIEHUNG ODER EINE SONSTIGE BEZIEHUNG ZWISCHEN EINEM PATIENT UND EINEM ANDEREN ANGEHÖRIGEN DER GESUNDHEITSBERUFE:

2.6. DAS UNTERNEHMEN ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNG FÜR UNGENAUIGKEITEN ODER FALSCHE ANGABEN ÜBER LEBENSMITTEL, REZEPTE, ÜBUNGEN ODER ANDERE INHALTE DER DIENSTE. SIE SOLLTEN ALLE INFORMATIONEN, DIE VON DEN HERSTELLERN DER LEBENSMITTELPRODUKTE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT WERDEN, OB ONLINE ODER AUF DEN TATSÄCHLICHEN PRODUKTVERPACKUNGEN UND -ETIKETTEN, EINSCHLIESSLICH NÄHRSTOFFGEHALT, INHALTSSTOFFE, LEBENSMITTELALLERGENE UND KONTAKTINFORMATIONEN SOWIE GESUNDHEITSBEZOGENE ANGABEN SORGFÄLTIG LESEN, BEVOR SIE EIN PRODUKT VERWENDEN ODER KONSUMIEREN. FÜR WEITERE INFORMATIONEN ZU EINEM LEBENSMITTEL WENDEN SIE SICH BITTE DIREKT AN DEN HERSTELLER.

2.7. WIR GEBEN KEINE GARANTIEN FÜR DEN ERFOLG, DEN SIE MÖGLICHERWEISE HABEN WERDEN. SIE AKZEPTIEREN DAS RISIKO, DASS DIE ERGEBNISSE FÜR JEDE EINZELNE PERSON UNTERSCHIEDLICH AUSFALLEN KÖNNEN. DIE AUSSAGEN UND BEISPIELE, DIE IM RAHMEN DER DIENSTE GEMACHT WERDEN KÖNNEN, SIND AUSSERGEWÖHNLICHE ERGEBNISSE. SIE TREFFEN AUF EINE DURCHSCHNITTSPERSON NICHT ZU UND KÖNNEN NICHT REPRÄSENTIEREN ODER GARANTIEREN, DASS EINE ANDERE PERSON DIE GLEICHEN ODER ÄHNLICHEN ERGEBNISSE ERZIELT. ES GIBT KEINE GARANTIE DAFÜR, DASS BEISPIELE FÜR FRÜHERE FITNESS-ERGEBNISSE IN DER ZUKUNFT WIEDERHOLT WERDEN KÖNNEN. WIR KÖNNEN IHNEN KEINE ZUKÜNFTIGEN ERGEBNISSE UND/ODER KEINEN ERFOLG GARANTIEREN. WIR KÖNNEN AUCH NICHT GARANTIEREN, DASS SIE DIE VON IHNEN ERFAHRENEN ERGEBNISSE WEITER BEIBEHALTEN WERDEN, WENN SIE UNSERE DIENSTE NICHT MEHR NUTZEN.

2.8. DIE GESUNDHEITS-, FITNESS- UND ERNÄHRUNGSERFOLGE JEDER EINZELNEN PERSON HÄNGEN VON IHREN PERSÖNLICHEN HINTERGRÜNDEN, DER ERBRACHTEN LEISTUNG, DEN ZIELEN UND DER MOTIVATION AB. WIE BEI JEDEM GESUNDHEITSBEZOGENEN PROGRAMM ODER DIENST KÖNNEN IHRE ERGEBNISSE VARIIEREN. SIE BASIEREN AUF VIELEN FAKTOREN, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF IHRE PERSÖNLICHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT, IHRE LEBENSERFAHRUNG, IHR INDIVIDUELLES GESUNDHEITLICHES UND GENETISCHES PROFIL, IHREN AUSGANGSZUSTAND, IHR FACHWISSEN UND IHREN EINSATZ. DIE NUTZUNG DER DIENSTE SOLLTE AUF IHRER EIGENEN SORGFALTSPFLICHT BERUHEN. SIE STIMMEN ZU, DASS DAS UNTERNEHMEN FÜR KEINEN IHRER KÖRPERLICHEN ERFOLGE ODER MISSERFOLGE HAFTET, DIE DIREKT ODER INDIREKT MIT DEM KAUF UND/ODER DER NUTZUNG DER DIENSTE ZUSAMMENHÄNGEN KÖNNEN.

2.9. ZUSÄTZLICH ZU ALLEN ANDEREN BESCHRÄNKUNGEN UND HAFTUNGSAUSSCHLÜSSEN IN DIESEN ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN LEHNT DAS UNTERNEHMEN JEGLICHE HAFTUNG ODER VERLUSTE IM ZUSAMMENHANG MIT DEN INHALTEN DER DIENSTE AB. WIR ERMUTIGEN SIE, SICH MIT IHREM ARZT UND ANDEREN RELEVANTEN FACHPERSONEN BEZÜGLICH DER INFORMATIONEN, DIE IN DEN DIENSTEN ENTHALTEN SIND ODER ÜBER DIE DIENSTE ZUGÄNGLICH SIND, ZU BERATEN.

3. PROFILANMELDUNG

3.1. Um bestimmte Funktionen der Dienste nutzen zu können, müssen Sie ein Profil in der App (“Profil”) anmelden und bestimmte Informationen über sich selbst angeben, wie im Registrierungsformular gefordert.

3.2. Wenn Sie das Profil anmelden, erklären und garantieren Sie gegenüber dem Unternehmen, dass: (i) alle erforderlichen Anmeldeinformationen, die Sie eingeben, wahrheitsgemäß und korrekt sind; (ii) Sie die Richtigkeit dieser Informationen aufrechterhalten werden; und (c) Ihre Nutzung des Dienstes nicht gegen geltende Gesetze oder Vorschriften oder diese AGB verstößt. Andernfalls kann es vorkommen, dass die Dienste nicht ordnungsgemäß funktionieren und wir Sie nicht über wichtige Hinweise benachrichtigen können.

3.3. Die Dienste dürfen nicht von Personen unter 16 Jahren genutzt werden. Sie erklären und garantieren hiermit gegenüber dem Unternehmen, dass Sie die vorgenannte Voraussetzung erfüllen. Alle Nutzer, die in der Gerichtsbarkeit, in der sie wohnen, minderjährig sind (im Allgemeinen unter 18 Jahren), müssen die Erlaubnis ihrer Eltern oder ihrer Erziehungsberechtigten haben und direkt von diesen beaufsichtigt werden, um die Dienste nutzen zu können. Wenn Sie minderjährig sind, müssen Sie Ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten diese Nutzungsbedingungen lesen und ihnen zustimmen, bevor Sie die Dienste nutzen.

3.4. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Ihr Profil oder Ihren Zugang zu den Diensten mit oder ohne Benachrichtigung an Sie auszusetzen oder zu beenden, falls Sie gegen diese AGB verstoßen.

3.5. Sie sind verantwortlich für die Wahrung der Vertraulichkeit Ihrer Profil-Anmelde-Informationen und sind voll verantwortlich für alle Aktivitäten, die unter Ihrem Profil stattfinden. Sie erklären sich damit einverstanden, das Unternehmen unverzüglich über jede unbefugte Nutzung oder vermutete unbefugte Nutzung Ihres Profils oder jede andere Verletzung der Sicherheit zu informieren. Das Unternehmen kann nicht und wird nicht für Verluste oder Schäden haftbar gemacht werden, die sich aus der Nichteinhaltung der oben genannten Anforderungen ergeben.

3.6. Durch die Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, bestimmte Mitteilungen zu erhalten, wie z.B. Aktualisierungen der App oder einen regelmäßigen E-Mail-Newsletter des Unternehmens. Sie können sich von nicht wesentlichen Mitteilungen abmelden, indem Sie sich von Benachrichtigungen via E-Mail abmelden.

4. DIENSTE

4.1. Sie erkennen an, dass alle Texte, Bilder, Marken, Logos, Zusammenstellungen (d.h. die Sammlung, Anordnung und Zusammenstellung von Informationen), Daten, andere Inhalte, Software und Materialien, die bei den Diensten angezeigt werden oder von dem Unternehmen zum Betrieb der Dienste verwendet werden (einschließlich der App und der Inhalte und unter Ausschluss jeglicher Benutzerinhalte (wie unten definiert)), Eigentum von uns oder Dritten sind.

4.2. Das Unternehmen behält sich ausdrücklich alle Rechte, einschließlich aller Rechte an geistigem Eigentum, in allen vorgenannten Fällen vor, und mit Ausnahme der in diesen Bedingungen ausdrücklich zugelassenen Fälle ist jegliche Nutzung, Weiterverbreitung, Verkauf, Dekompilierung, Reverse Engineering, Demontage, Übersetzung oder sonstige Verwertung strengstens untersagt. Die Bereitstellung der Dienste überträgt Ihnen oder Dritten keine Rechte, Titel oder Anteile an solchen geistigen Eigentumsrechten.

4.3. Die Informationen, die Sie uns im Rahmen Ihrer Anmeldung übermitteln, sowie alle Daten, Texte und anderes Material, das Sie an die App senden oder in die App einstellen (“Benutzerinhalte”), bleiben Ihr geistiges Eigentum, und das Unternehmen erhebt keinen Anspruch auf das Urheberrecht oder andere Eigentumsrechte an solchen Anmeldeinformationen und den Benutzerinhalten. Ungeachtet des Vorstehenden erklären Sie sich damit einverstanden, dass das Unternehmen Kopien aller Anmeldeinformationen und der Benutzerinhalte aufbewahren und diese Informationen und die Benutzerinhalte verwenden darf, soweit es erforderlich oder nebensächlich für den Betrieb der Dienste ist, wie in diesen AGB und der Datenschutzrichtlinie beschrieben ist.

4.4. Sie gewähren dem Unternehmen das nicht-exklusive, weltweite, übertragbare, zeitlich unbegrenzte, unwiderrufliche Recht, die Benutzerinhalte in Verbindung mit den Diensten zu veröffentlichen, zu verteilen, öffentlich anzuzeigen und auszuführen.

4.5. Vorbehaltlich dieser Bedingungen gewährt Ihnen das Unternehmen eine nicht übertragbare, nicht exklusive Lizenz (ohne das Recht zur Unterlizenzierung) zur (i) Nutzung der Dienste ausschließlich für Ihre persönlichen, nicht kommerziellen Zwecke und (b) Installation und Nutzung der App ausschließlich auf Ihrem eigenen mobilen Gerät (z.B. iPhone, Android-Gerät und so weiter, soweit zutreffend) und ausschließlich für Ihre persönlichen, nicht kommerziellen Zwecke.

4.6. Sie erklären sich damit einverstanden und sichern zu, dass Ihre Nutzung der Dienste oder eines Teils davon mit den vorstehenden Lizenzbestimmungen, Vereinbarungen und Einschränkungen vereinbar ist und dass Sie weder die Rechte einer anderen Partei verletzen noch gegen solche Rechte verstoßen und dass Sie keinen Vertrag und keine rechtliche Verpflichtung gegenüber anderen Parteien verletzen. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle anwendbaren Gesetze, Vorschriften und Verordnungen in Bezug auf die Dienste oder Ihre Nutzung der Dienste eingehalten werden und Sie allein für Ihre eigenen individuellen Verstöße gegen diese Gesetze verantwortlich sind.

4.7. Sie sind allein verantwortlich für die Beschaffung der für den Zugriff auf die Dienste erforderlichen Geräte und Telekommunikationsdienste und aller damit verbundenen Gebühren (wie z.B. Kosten der Computergeräte und Internetdienstanbieter sowie Gebühren für Mobilfunk).

4.8. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit, mit oder ohne Vorankündigung, Änderungen an den Diensten, ob es kostenlose oder kostenpflichtige Funktionen betrifft, vorzunehmen. Sie erkennen an, dass eine Vielzahl von Handlungen des Unternehmens Sie daran hindern kann, zu bestimmten Zeiten und/oder auf die gleiche Weise, für begrenzte Zeiträume oder dauerhaft auf die Dienste zuzugreifen, und stimmen zu, dass das Unternehmen keine Verantwortung oder Haftung aufgrund solcher Handlungen oder Ergebnisse trägt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Löschung oder Nichtverfügbarkeit von Inhalten oder Diensten.

4.9. Der Zugang zu und die Nutzung der Dienste erfolgt auf Ihre eigene Gefahr. Das Unternehmen übernimmt keine Verantwortung für Schäden an Ihrem Computersystem, Datenverlust oder andere Schäden an Ihnen oder Dritten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Personenschäden, die sich aus Ihrem Zugriff sowie der Nutzung der Dienste oder aus dem Vertrauen auf Informationen oder Ratschläge ergeben.

4.10. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, Ihnen Kundensupport jeglicher Art anzubieten. Das Unternehmen kann Ihnen jedoch von Zeit zu Zeit nach eigenem Ermessen Kundensupport anbieten.

5. APP STORES, WERBEANZEIGEN VON DRITTANBIETERN, ANDERE BENUTZER

5.1. Sie erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass die Verfügbarkeit der App von Dritten abhängt, von denen Sie die App erhalten haben, z.B. Apple iTunes App Store und/oder anderen App Stores (insgesamt “App Stores” und jeweils ein “App Store”).

5.2. Sie erklären sich damit einverstanden, alle Gebühren zu bezahlen, die von den App Stores in Verbindung mit der App erhoben werden. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie alle anwendbaren Vereinbarungen, Nutzungsbedingungen/Servicebedingungen und andere Richtlinien der App Stores einhalten. Ihre Lizenz zur Nutzung der App ist an dieses Einverständnis geknüpft. Sie erkennen an, dass die App Stores (und ihre Tochtergesellschaften) ein Drittbegünstigter dieser Nutzungsbedingungen sind und das Recht haben, diese Nutzungsbedingungen durchzusetzen.

5.3. Die Dienste können Links zu Webseiten Dritter und Werbung für Dritte (zusammenfassend “Werbeanzeigen von Drittanbietern”) enthalten. Solche Werbeanzeigen von Drittanbietern stehen nicht unter der Kontrolle des Unternehmens. Das Unternehmen ist nicht verantwortlich für jegliche Werbeanzeigen von Drittanbietern. Das Unternehmen stellt diese Werbeanzeigen von Drittanbietern nur als Annehmlichkeit zur Verfügung und überprüft nicht, genehmigt nicht, überwacht nicht, befürwortet nicht, garantiert nicht und macht keine Zusicherungen in Bezug auf Werbeanzeigen von Drittanbietern. Werbeanzeigen und andere Informationen, die von Werbeseiten Dritter zur Verfügung gestellt werden, sind möglicherweise nicht vollständig korrekt. Sie erkennen die alleinige Verantwortung für die Nutzung solcher Webseiten oder Ressourcen an und übernehmen alle Risiken, die sich aus der Nutzung solcher Webseiten oder Ressourcen ergeben. Wenn Sie eine Verknüpfung zu einer Webseite eines Drittanbieters herstellen, gelten die Bedingungen und Richtlinien des jeweiligen Dienstanbieters, einschließlich der Datenschutz- und Datenerfassungspraktiken. Sie sollten alle Untersuchungen durchführen, die Sie für notwendig oder angemessen halten, bevor Sie mit einer Transaktion mit einem Dritten fortfahren. Ihre Transaktionen und sonstige Handlungen mit Werbeanzeigen von Drittanbietern, die in oder über die App zu finden sind, einschließlich der Zahlung und Lieferung von damit verbundenen Waren oder Dienstleistungen, erfolgen ausschließlich zwischen Ihnen und dem betreffenden Händler oder Werbetreibenden.

5.4. Jeder Nutzer der Dienste ist allein verantwortlich für alle seine Benutzerinhalte. Da wir die Benutzerinhalte nicht kontrollieren, erkennen Sie an und stimmen zu, dass wir für Benutzerinhalte nicht verantwortlich sind, und wir geben keine Garantien in Bezug auf die Genauigkeit, Aktualität, Eignung oder Qualität der Benutzerinhalte und wir übernehmen keine Verantwortung für die Benutzerinhalte. Ihre Interaktionen mit anderen Nutzern der Dienste erfolgen ausschließlich zwischen Ihnen und diesen Nutzern. Sie erklären sich damit einverstanden, dass das Unternehmen nicht für Verluste oder Schäden verantwortlich ist, die sich aus solchen Interaktionen ergeben. Im Falle eines Rechtsstreits zwischen Ihnen und einem Nutzer der Dienste sind wir nicht verpflichtet, uns daran zu beteiligen.

5.5. Sie befreien uns, unsere leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Vertreter und Nachfolger von Ansprüchen und Forderungen bezüglich jeglicher Verluste, Schäden, Rechte, Ansprüche und Handlungen jeglicher Art, einschließlich Personenschäden, Tod und Sachschäden, die entweder direkt oder indirekt mit den Interaktionen oder mit dem Verhalten eines App Stores, anderer Nutzer der Dienste oder Werbeanzeigen von Drittanbietern in Verbindung stehen oder sich daraus ergeben.

6. ABONNEMENTGEBÜHREN UND BEZAHLUNG

6.1. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden. Bestimmte Funktionen der Dienste werden jedoch auf Abonnementbasis gegen eine Gebühr angeboten. Sie können ein Abonnement direkt vom Unternehmen oder über einen App Store erwerben, indem Sie entweder (1) eine Abonnementgebühr für ein wiederkehrendes Intervall, das Ihnen vor Ihrem Kauf mitgeteilt wurde, im Voraus bezahlen; oder (2) eine Vorauszahlung leisten, die Ihnen den Zugang zu den Diensten für einen bestimmten Zeitraum ermöglicht (beides im Folgenden “Kauf”).

6.2. Soweit es die geltenden Gesetze zulassen, können wir die Abonnementgebühren jederzeit ändern. Wir werden Sie angemessen über solche Preisänderungen informieren, indem wir die neuen Preise in oder über die App veröffentlichen und/oder Ihnen eine E-Mail-Benachrichtigung zusenden. Wenn Sie die neuen Gebühren nicht bezahlen möchten, können Sie das entsprechende Abonnement vor Inkrafttreten der Änderung kündigen und/oder auf eine Vorauszahlung für den Zugang zu den Diensten verzichten.

6.3. Sie ermächtigen uns und die App Stores, die von Ihnen eingereichte Zahlungskarte mit den entsprechenden Gebühren zu belasten.

6.4. Indem Sie sich für ein bestimmtes Abonnement anmelden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihr Abonnement automatisch verlängert werden kann. Wenn Sie Ihr Abonnement nicht kündigen, ermächtigen Sie uns und die App Stores, Ihnen den Verlängerungszeitraum in Rechnung zu stellen. Die Dauer der automatischen Verlängerung entspricht der ursprünglichen Abonnementslaufzeit, sofern Sie im Rahmen der Dienste nicht anderweitig informiert wurden. Die Erneuerungsgebühr ist nicht höher als die Gebühr für die unmittelbar vorangegangene Abonnementslaufzeit, unter Ausschluss von Werbe- und Rabattpreisen, es sei denn, wir benachrichtigen Sie über eine Preisänderung vor der automatischen Verlängerung. Sie müssen Ihr Abonnement in Übereinstimmung mit den Kündigungsmodalitäten kündigen, die Ihnen für das jeweilige Abonnement mitgeteilt wurden. Wir werden keine Gebühren, die möglicherweise auf Ihrem Konto angefallen sind, und keine anteiligen Gebühren für ein gekündigtes Abonnement zurückerstatten.

6.5. Wir können ein kostenloses Probeabonnement für die Dienste anbieten. Die kostenlose Testversion ermöglicht Ihnen den Zugriff auf die Dienste für einen bestimmten Zeitraum mit den Angaben, die Sie bei der Anmeldung für das Angebot gemacht haben. Wenn Sie nicht vor dem Ende der kostenlosen Testversion kündigen oder wenn nichts anderes angegeben ist, wird Ihr Zugang zu den Diensten automatisch fortgesetzt und Ihnen werden die entsprechenden Gebühren für die Dienste in Rechnung gestellt. Es liegt letztendlich in Ihrer Verantwortung zu wissen, wann die kostenlose Testversion endet. Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen und ohne Vorankündigung und ohne jegliche Haftung ein kostenloses Probeangebot, Ihren Zugang zu den Diensten während der kostenlosen Probezeit oder eine dieser Bedingungen zu ändern oder zu beenden. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Möglichkeiten zur Nutzung mehrerer kostenloser Testversionen einzuschränken.

6.6. Die Dienste und Ihre Rechte auf die Nutzung der Dienste erlöschen mit Ablauf der bezahlten Laufzeit Ihres Abonnements. Wenn Sie die fälligen Gebühren oder Entgelte nicht bezahlen, können wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um Sie zu benachrichtigen und das Problem zu lösen; wir behalten uns jedoch das Recht vor, Ihren Zugang zu den Diensten zu deaktivieren oder zu beenden (und können dies auch ohne vorherige Ankündigung tun).

6.7. Abonnements, die über einen App Store erworben werden, unterliegen den Rückerstattungsrichtlinien des jeweiligen App Stores. Das bedeutet, dass wir keine Rückerstattungen gewähren können. Sie müssen sich an den Kundendienst im jeweiligen App Store wenden.

6.8. Sie erklären sich damit einverstanden, dass der Kauf endgültig ist, dass das Unternehmen eine einmal getätigte Transaktion nicht rückerstattet, und dass der Kauf nicht storniert werden kann. Wenn Sie den Kauf tätigen, bestätigen Sie und stimmen zu, dass alle Käufe nicht erstattungsfähig oder umtauschbar sind. Da die Dienste digital zur Verfügung stehen, können wir keine Rückerstattungsanträge annehmen, und Ihr Widerrufsrecht geht daher an dieser Stelle verloren. Das Unternehmen kann nach eigenem Ermessen und vorbehaltlich unserer Richtlinien, die von Zeit zu Zeit veröffentlicht werden können, Rückerstattungen gewähren.

7. EINSCHRÄNKUNGEN DES NUTZERVERHALTENS

7.1. Durch die Nutzung der Dienste erklären und garantieren Sie, dass Sie:

7.1.1. über die Rechtsfähigkeit verfügen und sich mit der Einhaltung dieser Bedingungen einverstanden erklären;

7.1.2. nicht jünger als 16 Jahre alt sind;

7.1.3. auf die Dienste nicht durch automatisierte oder nicht-menschliche Mittel zugreifen werden, weder mit einem Bot oder einem Skript noch auf eine andere Weise;

7.1.4. die Dienste nicht für illegale oder unbefugte Zwecke nutzen werden;

7.1.5. sich nicht in einem Land befinden, das einem Embargo der US-Regierung unterliegt, oder das von der US-Regierung als “terroristisches Unterstützungsland” bezeichnet wurde;

7.1.6. nicht auf einer Liste verbotener oder eingeschränkter Parteien der US-Regierung aufgeführt sind;

7.1.7. bei der Nutzung der Dienste nicht gegen geltendes Recht oder Vorschriften verstoßen werden.

7.2. Wenn Sie unrichtige, ungenaue, nicht aktuelle oder unvollständige Angaben machen, haben wir das Recht, jegliche gegenwärtige oder zukünftige Nutzung der Dienste (oder der Teile davon) zu verweigern.

7.3. Sie dürfen auf die Dienste nicht für andere Zwecke zugreifen oder nutzen, als die Zwecke, für die wir die Dienste zur Verfügung stellen. Der Dienst darf nicht in Verbindung mit kommerziellen Unternehmungen verwendet werden, außer solchen, die von uns ausdrücklich gebilligt oder genehmigt wurden.

7.4. Als Nutzer des Dienstes stimmen Sie zu, dass Sie:

7.4.1. keine Daten oder andere Inhalte aus den Diensten systematisch abrufen, um direkt oder indirekt eine Sammlung, Zusammenstellung, Datenbank oder ein Verzeichnis ohne schriftliche Genehmigung von uns zu erstellen oder zusammenzustellen;

7.4.2. die Dienste nicht unbefugt nutzen;

7.4.3. keine Änderungen, Anpassungen, Verbesserungen, Erweiterungen, Übersetzungen oder abgeleitete Arbeiten der Dienste vornehmen;

7.4.4. die Dienste nicht für ein Vorhaben verwenden, dass Einkommen erzeugt, für kein kommerzielles Unternehmen verwenden und/oder für keine anderen Zwecke verwenden, für die die Dienste nicht konzipiert oder vorgesehen sind;

7.4.5. die Dienste nicht über ein Netzwerk oder eine andere Umgebung zur Verfügung stellen, die den Zugang oder die Nutzung durch mehrere Geräte oder Benutzer gleichzeitig ermöglicht;

7.4.6. die Dienste nicht für die Erstellung eines Produktes, einer Dienstleistung oder einer Software verwenden, die direkt oder indirekt mit den Diensten konkurriert oder sie in irgendeiner Weise ersetzt;

7.4.7. keine proprietären Informationen, keine unserer Schnittstellen und/oder kein sonstiges geistiges Eigentum von uns bei der Gestaltung, Entwicklung, Herstellung, Lizenzierung oder dem Vertrieb von Anwendungen, Zubehör oder Geräten zur Nutzung mit den Diensten verwenden;

7.4.8. nicht versuchen werden, sicherheitsrelevante Merkmale der Dienste zu umgehen, zu deaktivieren oder anderweitig zu stören;

7.4.9. sich nicht am unbefugten Framing der Dienste oder an einer Verknüpfung mit den Diensten beteiligen;

7.4.10. die Dienste oder die mit den Diensten verbundene Netzwerke oder andere Dienste nicht stören, nicht unterbrechen und/oder keine unangemessene Belastung für sie schaffen;

7.4.11. die Software, die einen Teil der Dienste darstellt oder in irgendeiner Weise einen Teil der Dienste bildet, nicht entschlüsseln, nicht dekompilieren, nicht disassemblieren und/oder nicht zurückentwickeln werden;

7.4.12. nicht versuchen werden, jegliche Maßnahmen der Dienste zu umgehen, die darauf abzielen, den Zugang zu den Diensten oder zu Teilen der Dienste zu verhindern oder einzuschränken;

7.4.13. keine Dateien hochladen oder auf irgendeine Weise verbreiten, die Viren, Würmer, Trojaner, beschädigte Dateien oder andere ähnliche Software oder Programme enthalten und die den Betrieb eines anderen Computers beschädigen können;

7.4.14. kein automatisiertes System verwenden, öffnen, entwickeln oder verteilen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Spider-, Roboter-, Cheat-, Scraper- oder Offline-Lese-Programme, die auf die Dienste zugreifen, und keine nicht autorisierte Skripte oder andere Software verwenden oder öffnen;

7.4.15. die Dienste nicht nutzen, um automatisierte Anfragen an jegliche Websites zu senden oder um unerwünschte kommerzielle E-Mails zu verteilen;

7.4.16. keine Handlungen vornehmen, die, unserer Meinung nach, uns und/oder die Dienste herabsetzen, beschmutzen oder anderweitig schädigen;

7.4.17. die Dienste nicht in einer Weise nutzen, die mit den geltenden Gesetzen oder Vorschriften nicht vereinbar ist;

7.4.18. gegen diese Nutzungsbedingungen nicht anderweitig verstoßen.

8. HAFTUNGSAUSSCHLUSS ALLER GARANTIEN

DIE APP, DIE INHALTE UND ANDERE ASPEKTE DER DIENSTE WERDEN “SO WIE SIE SIND” UND “WIE VERFÜGBAR” ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. DIE APP, DIE INHALTE UND ANDERE ASPEKTE DER DIENSTE WERDEN OHNE JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE ZUSICHERUNG ODER GARANTIE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF DIE STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNG VON EIGENTUMSRECHTEN, NICHTVERLETZUNG, INTEGRATION, MARKTGÄNGIGKEIT UND EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, SOWIE JEGLICHE GEWÄHRLEISTUNG, DIE DURCH IRGENDEINEN LEISTUNGSABLAUF ODER HANDEL IMPLIZIERT WIRD. SIE ALLE WERDEN AUSDRÜCKLICH ABGELEHNT. DAS UNTERNEHMEN UND SEINE PARTNER, LIZENZGEBER UND LIEFERANTEN GARANTIEREN NICHT, DASS: (I) DIE DIENSTE, DIE INHALTE ODER ANDERE INFORMATIONEN ZEITGERECHT, GENAU, ZUVERLÄSSIG ODER KORREKT SIND; (II) DIE DIENSTE SICHER ODER ZU EINER BESTIMMTEN ZEIT ODER AN EINEM BESTIMMTEN ORT VERFÜGBAR SIND; (III) JEGLICHE FEHLER ODER PROBLEME BEHOBEN WERDEN; (IV) DIE DIENSTE FREI VON VIREN ODER ANDEREN SCHÄDLICHEN KOMPONENTEN SIND; ODER (IV) JEDES ERGEBNIS ODER RESULTAT ERZIELT WERDEN KANN.

9. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

9.1. IN KEINEM FALL SIND WIR UND UNSERE PARTNER IHNEN ODER DRITTEN GEGENÜBER HAFTBAR FÜR ENTGANGENEN GEWINN ODER INDIREKTE, EXEMPLARISCHE, ZUFÄLLIGE, BESONDERE, STRAFRECHTLICHE SCHÄDEN ODER FOLGESCHÄDEN, DIE SICH AUS DIESEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN ODER AUS DER NUTZUNG ODER UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DER DIENSTE (EINSCHLIESSLICH DER APP ODER DER INHALTE) ODER DER WERBEANZEIGEN VON DRITTANBIETERN ERGEBEN, SELBST WENN WIR ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN INFORMIERT WURDEN. DER ZUGANG ZU UND DIE NUTZUNG DER DIENSTE (EINSCHLIESSLICH DER APP, DER INHALTE UND DER BENUTZERINHALTE) UND DER WERBEANZEIGEN VON DRITTANBIETERN ERFOLGT NACH EIGENEM ERMESSEN UND AUF EIGENES RISIKO. SIE SIND ALLEIN VERANTWORTLICH FÜR JEGLICHE SCHÄDEN AN IHREM COMPUTERSYSTEM ODER DEN DARAUS RESULTIERENDEN DATENVERLUST.

9.2. UNGEACHTET DES HIERIN ENTHALTENEN GEGENTEILS ERKLÄREN SIE SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS DIE GESAMTHAFTUNG DES UNTERNEHMENS IHNEN GEGENÜBER FÜR ALLE ANSPRÜCHE, DIE SICH AUS DER NUTZUNG DER APP, DER INHALTE ODER DER DIENSTE ERGEBEN, AUF DIE BETRÄGE BESCHRÄNKT IST, DIE SIE AN DAS UNTERNEHMEN FÜR DEN ZUGANG ZU UND DIE NUTZUNG DER DIENSTE GEZAHLT HABEN. DIE OBEN GENANNTEN SCHADENSBEGRENZUNGEN SIND GRUNDLEGENDE ELEMENTE DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER VEREINBARUNG ZWISCHEN DEM UNTERNEHMEN UND IHNEN.

9.3. EINIGE GERICHTSBARKEITEN ERLAUBEN DIE BESCHRÄNKUNG ODER DEN AUSSCHLUSS DER HAFTUNG FÜR BEILÄUFIG ENTSTANDENE FOLGESCHÄDEN NICHT, SO DASS DIE OBEN GENANNTE BESCHRÄNKUNG ODER DER AUSSCHLUSS MÖGLICHERWEISE NICHT AUF SIE ZUTRIFFT UND SIE MÖGLICHERWEISE AUCH ANDERE GESETZLICHE RECHTE HABEN, DIE VON GERICHTSBARKEIT ZU GERICHTSBARKEIT VARIIEREN.

10. FREISTELLUNG VOM SCHADENERSATZ

Sie erklären sich damit einverstanden, das Unternehmen, seine Nachfolger, Tochtergesellschaften, Partner, alle verbundenen Unternehmen, Lieferanten, Lizenzgeber und Partner sowie die leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter, Vertreter und Repräsentanten von jeglichen Ansprüchen oder Forderungen Dritter schadlos zu halten, die aufgrund von (i) Ihrer Nutzung der Dienste, (ii) Ihrer Benutzerinhalte oder (ii) Ihrer Verletzung dieser Rechte durch Dritte erhoben werden. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, auf Ihre Kosten die ausschließliche Verteidigung und Kontrolle über alle Angelegenheiten zu übernehmen, für die Sie uns schadlos halten müssen, und Sie stimmen zu, bei der Verteidigung gegen diese Ansprüche mitzuwirken. Sie erklären sich damit einverstanden, keine Angelegenheit ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Unternehmens zu regeln. Das Unternehmen wird angemessene Anstrengungen unternehmen, um Sie über derartige Ansprüche, Maßnahmen oder Verfahren zu informieren, sobald es davon Kenntnis erlangt.

11. INTERNATIONALE NUTZUNG

Das Unternehmen gibt keine Zusicherung, dass die Dienste für die Nutzung in Ihrer Gerichtsbarkeit zugänglich, angemessen oder rechtlich verfügbar sind. Der Zugriff auf die Dienste und ihre Nutzung ist in Gebieten verboten, in denen dies illegal wäre. Sie greifen auf die Dienste auf eigene Initiative zu und sind für die Einhaltung der örtlichen Gesetze verantwortlich.

12. OBLIGATORISCHE VERBINDLICHE SCHLICHTUNG UND VERZICHT AUF SAMMELKLAGEN

12.1. BITTE LESEN SIE DIESE SCHLICHTUNGSBESTIMMUNG SORGFÄLTIG DURCH, UM IHRE RECHTE ZU VERSTEHEN. SOFERN NICHT GESETZLICH VERBOTEN, STIMMEN SIE ZU, DASS JEDER ANSPRUCH, DEN SIE IN ZUKUNFT HABEN KÖNNTEN, DURCH EIN ENDGÜLTIGES UND VERBINDLICHES VERTRAULICHES SCHLICHTUNGSVERFAHREN GELÖST WERDEN MUSS. SIE ERKENNEN AN UND STIMMEN ZU, DASS SIE AUF DAS RECHT AUF EIN SCHWURGERICHTSVERFAHREN VERZICHTEN. DIE RECHTE, DIE SIE HÄTTEN, WENN SIE VOR GERICHT GEHEN WÜRDEN, WIE Z.B. DAS RECHT AUF BEWEISVERFAHREN ODER DAS RECHT AUF BERUFUNG, SIND MÖGLICHERWEISE EINGESCHRÄNKT ODER EXISTIEREN GAR NICHT.

12.2. SIE ERKLÄREN SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS SIE NUR INDIVIDUELL UND NICHT ALS KLÄGER (HAUPTKLÄGER ODER ANDERWEITIG) ODER SAMMELKLÄGER IN EINER SAMMELKLAGE ODER VERTRETUNGSVERFAHREN EINE KLAGE EINREICHEN KÖNNEN. FERNER ERKLÄREN SIE SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS DER SCHIEDSRICHTER KEINE VERFAHREN ODER ANSPRÜCHE ZUSAMMENFASSEN DARF ODER ANDERWEITIG DEN VORSITZ IN EINEM VERTRETUNGSVERFAHREN ODER EINER SAMMELKLAGE FÜHREN DARF.

12.3. SIE UND DAS UNTERNEHMEN, SOWIE JEDER SEINER JEWEILIGEN VERTRETER, MUTTERGESELLSCHAFTEN, TOCHTERGESELLSCHAFTEN, VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, VORGÄNGER, ABTRETER UND RECHTSNACHFOLGER, VEREINBAREN EIN SCHLICHTUNGSVERFAHREN (MIT AUSNAHME VON ANGELEGENHEITEN, DIE VOR EINEM GERICHT FÜR GERINGFÜGIGE FORDERUNGEN GELTEND GEMACHT WERDEN KÖNNEN), ALS DIE AUSSCHLIESSLICHE FORM DER STREITBEILEGUNG, MIT AUSNAHME DER NACHSTEHENDEN BESTIMMUNGEN, FÜR ALLE STREITIGKEITEN UND ANSPRÜCHE, DIE SICH AUS DIESER VEREINBARUNG ODER DEN DIENSTEN ERGEBEN ODER DAMIT ZUSAMMENHÄNGEN, ES SEI DENN, SIE BEFINDEN SICH IN EINER GERICHTSBARKEIT, DIE DIE AUSSCHLIESSLICHE NUTZUNG DES SCHLICHTUNGSVERFAHRENS ZUR STREITBEILEGUNG VERBIETET.

12.4. Schiedsgerichtsbarkeit ist informeller als eine Klage vor Gericht. Die Schiedsgerichtsbarkeit verwendet einen neutralen Schiedsrichter anstelle eines Richters oder einer Jury, ermöglicht eine begrenztere Aufdeckung als vor Gericht und unterliegt einer sehr begrenzten gerichtlichen Überprüfung. Schiedsrichter können den gleichen Schadenersatz und die gleiche Entschädigung zuerkennen, die ein Gericht zuerkennen kann. Weitere Informationen zum Thema Schiedsgerichtsbarkeit finden Sie unter www.adr.org

12.5. Eine Partei, die ein Schlichtungsverfahren anstrebt, muss der anderen Partei zunächst eine schriftliche Mitteilung über ihre Absicht, ein Schlichtungsverfahren anzustreben (eine “Mitteilung”), zusenden. Es kann durch einen internationalen Kurier mit einem Mechanismus der Nachverfolgung geschehen, oder, falls Sie uns keine Postanschrift zur Verfügung gestellt haben, über jede andere uns zur Verfügung stehende Methode, einschließlich per E-Mail. Die Mitteilung an das Unternehmen muss an das Unternehmen unter folgender Adresse gerichtet werden: Florinis 7, Greg Tower, 2nd floor, 1065, Nicosia, Cyprus (ggf. die “Adresse für die Benachrichtigung über das Schlichtungsverfahren”). Die Mitteilung muss (i) die Grundlage und die Art des Anspruchs oder der Streitigkeit beschreiben und (ii) den spezifischen Anspruch (die “Forderung”) festlegen. Wenn Sie und das Unternehmen nicht innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Mitteilung eine Einigung zur Lösung der Forderung erzielen, können Sie oder wir ein Schlichtungsverfahren wie unten beschrieben einleiten oder eine individuelle Klage vor einem Gericht für geringfügige Forderungen einreichen.

12.6. DIESE NUTZUNGSBEDINGUNGEN LEGEN FEST, DASS AUSSCHLIESSLICH DIE AMERICAN ARBITRATION ASSOCIATION (“AAA”) DIE SCHLICHTUNG VERWALTEN KANN, GEMÄSS IHREN REGELN FÜR DIE HANDELSKAMMERISCHE SCHLICHTUNG UND DEN ZUSATZVERFAHREN FÜR VERBRAUCHERISCHE STREITIGKEITEN (DIE “Regeln”).

12.7. Wenn Sie ein Schlichtungsverfahren gegen uns einleiten, müssen Sie innerhalb von sieben (7) Tagen nach Beginn des Schlichtungsverfahrens eine zweite Mitteilung an das Unternehmen unter der Adresse für die Benachrichtigung über das Schlichtungsverfahren einreichen. Die Regeln und die Formulare der AAA sind online unter http://www.adr.org verfügbar. Wenn Sie eine Bearbeitungsgebühr für die Einleitung eines Schlichtungsverfahrens gegen uns entrichten müssen, werden wir Ihnen die bestätigte Zahlung der Bearbeitungsgebühr unverzüglich nach Erhalt der zweiten Mitteilung an die Adresse des Schlichtungsverfahrens, dass Sie das Schlichtungsverfahren eingeleitet haben, zusammen mit einer Quittung, die die Zahlung der Bearbeitungsgebühr belegt, zurückerstatten, es sei denn, Ihre Forderung ist gleich oder größer als 1.000 US-Dollar oder wurde in böswilliger Absicht eingereicht. In diesem Fall sind Sie allein für die Zahlung der Anmeldegebühr verantwortlich.

12.8. Das Schlichtungsverfahren wird ausschließlich in englischer Sprache geführt. Gemäß den Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen wird ein einziger, unabhängiger und unparteiischer Schiedsrichter mit Hauptsitz in Alexandria, Virginia (wenn Sie in den Vereinigten Staaten ansässig sind) oder in Limassol, Republik Zypern (wenn Sie nicht in den Vereinigten Staaten ansässig sind), ernannt. Sie und das Unternehmen verpflichten sich, die folgenden Regeln einzuhalten, die darauf abzielen, das Schlichtungsverfahren zu rationalisieren und die Kosten und Belastungen für die Parteien zu reduzieren: (i) Das Schlichtungsverfahren wird online durchgeführt und/oder ausschließlich auf der Grundlage schriftlicher Eingaben; die Art und Weise wird von der Partei gewählt, die das Schlichtungsverfahren einleitet; (ii) das Schlichtungsverfahren erfordert kein persönliches Erscheinen der Parteien oder Zeugen, es sei denn, die Parteien haben schriftlich etwas anderes vereinbart; und (iii) jedes Urteil über den Schiedsspruch, das der Schiedsrichter erlässt, kann bei jedem zuständigen Gericht eingereicht werden.

12.9. SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, STIMMEN SIE UND DAS UNTERNEHMEN DARIN ÜBEREIN, DASS SIE UND DAS UNTERNEHMEN ANSPRÜCHE GEGEN DIE ANDERE PARTEI NUR IN IHRER ODER SEINER INDIVIDUELLEN ROLLE UND NICHT ALS KLÄGER ODER SAMMELKLÄGER IN EINER SAMMELKLAGE ODER VERTRETUNGSVERFAHREN GELTEND MACHEN KÖNNEN. FERNER ERKLÄREN SIE SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS DER SCHIEDSRICHTER DAS VERFAHREN VON MEHR ALS EINER PERSON NICHT KONSOLIDIEREN DARF UND NICHT ANDERWEITIG ÜBER IRGENDEINE FORM EINES VERTRETUNGS- ODER SAMMELVERFAHRENS PRÄSIDIEREN DARF, UND DASS, WENN SICH DIESER SPEZIFISCHE VORBEHALT ALS NICHT DURCHSETZBAR HERAUSSTELLT, DIE GESAMTHEIT DIESES OBLIGATORISCHEN SCHIEDSGERICHTSTEILS NULL UND NICHTIG IST.

12.10. Der Schiedsrichter hat die ausschließliche und alleinige Befugnis zur Beilegung von Streitigkeiten bezüglich der Auslegung, Gültigkeit, Anwendbarkeit oder Durchsetzbarkeit dieser Nutzungsbedingungen, der Datenschutzerklärung und dieser Schiedsgerichtsbestimmung. Der Schiedsrichter hat die ausschließliche und alleinige Befugnis zu bestimmen, ob diese Schiedsklausel gegen eine Nichtpartei dieser Vereinbarung durchgesetzt werden kann und ob eine Nichtpartei dieser Nutzungsbedingungen ihre Bestimmung gegen Sie oder uns durchsetzen kann.

12.11. Sofern keine außergewöhnlichen Umstände vorliegen, wird der Schiedsrichter seine endgültige, vertrauliche Entscheidung innerhalb von 120 Tagen nach der Ernennung des Schiedsrichters erlassen. Der Schiedsrichter kann diese Frist um weitere 30 Tage verlängern, wenn er einen guten Grund und im Interesse der Gerechtigkeit nachweisen kann. Alle Schlichtungsverfahren sind öffentlich und vertraulich, und alle diesbezüglichen Unterlagen werden dauerhaft versiegelt, es sei denn, dies ist notwendig, um eine gerichtliche Bestätigung des Schiedsspruchs zu erhalten. Der Schiedsspruch des Schiedsrichters wird schriftlich abgefasst und wird eine Erklärung enthalten, in der die Gründe für die Entscheidung über einen Anspruch dargelegt werden. Der Schiedsrichter wendet bei der Durchführung des Schlichtungsverfahrens die Gesetze des Commonwealth of Virginia an, ohne Rücksicht auf die Grundsätze des Kollisionsrechts. Sie erkennen an, dass diese Nutzungsbedingungen und Ihre Nutzung der Dienste eine Transaktion mit zwischenstaatlichem Handel nachweisen. United States Federal Arbitration Act (“FAA”) regelt die Auslegung, Durchsetzung und das Verfahren gemäß dem Abschnitt 12. Jeder erteilte Schiedsspruch ist endgültig, vorbehaltlich der Einlegung von Rechtsmitteln bei FAA.

12.12. Die vorstehenden Bestimmungen des Abschnitts 12 gelten nicht für Ansprüche, bei denen eine der Parteien einen gerechten Rechtsschutz zum Schutz der Urheberrechte, Marken, Patente oder sonstigen geistigen Eigentums dieser Partei anstrebt. Zur Vermeidung von Zweifeln stimmen Sie zu, dass im Falle eines Verstoßes gegen diese Bedingungen durch das Unternehmen oder einen Dritten der Ihnen entstandene Schaden Sie nicht berechtigt, eine Unterlassungsklage oder andere gerechte Rechtsmittel gegen uns anzustreben, und Ihr einziges Rechtsmittel der finanzielle Schadenersatz ist, vorbehaltlich der in diesen Bedingungen festgelegten Haftungsbeschränkungen.

12.13. Sie und wir vereinbaren, dass ungeachtet anderer Rechte, die eine Partei nach Gesetz oder Billigkeitsrecht hat, jeder Anspruch, der sich aus diesen Bedingungen (einschließlich der Datenschutzerklärung) oder der Dienste ergibt oder damit in Zusammenhang steht, mit Ausnahme eines Anspruchs auf Entschädigung, innerhalb eines (1) Jahres nach Entstehen des Anspruchs bei AAA eingeleitet oder bei einem Gericht für geringfügige Forderungen in Alexandria, Virginia, eingereicht werden muss. Andernfalls ist ein solcher Klagegrund dauerhaft und für immer ausgeschlossen. Dieser Zeitraum von einem (1) Jahr umfasst das dreißig (30) Tage dauernde Vorabstreitverfahren gemäß Abschnitt 12.5 dieser Nutzungsbedingungen.

12.14. Alle Ansprüche, die Sie gegen das Unternehmen geltend machen, müssen in Übereinstimmung mit diesem Abschnitt gelöst werden. Alle Ansprüche, die in Widerspruch zu diesem Abschnitt eingereicht oder geltend gemacht werden, gelten als unzulässig eingereicht. Sollten Sie eine Klage einreichen, die diesem Abschnitt widerspricht, kann das Unternehmen Anwaltsgebühren und die Erstattung ihrer Kosten zurückfordern, vorausgesetzt, dass das Unternehmen Sie schriftlich über die unsachgemäß eingereichte Klage benachrichtigt hat und Sie es versäumen, eine solche Klage umgehend zurückzuziehen.

12.15. Falls wir wesentliche Änderungen an dieser Schlichtungsbestimmung vornehmen (außer einer Änderung unserer Adresse für die Benachrichtigung über das Schlichtungsverfahren), können Sie eine solche Änderung ablehnen, indem Sie uns innerhalb von dreißig (30) Tagen nach der Änderung eine schriftliche Mitteilung an unsere Adresse für die Benachrichtigung über das Schlichtungsverfahren senden. In diesem Fall werden Ihr Benutzerkonto und Ihre Lizenz zur Nutzung der Dienste sofort gekündigt, und dieser Abschnitt wird die Beendigung dieser Nutzungsbedingungen so überdauern, wie er unmittelbar vor den von Ihnen abgelehnten Änderungen gefasst ist.

12.16. Sollte sich nur der vorstehende Absatz 12.9 oder die Gesamtheit dieses Abschnitts 12 als nicht durchsetzbar erweisen, so ist die Gesamtheit dieses Abschnitts 12 ungültig, und in diesem Fall vereinbaren die Parteien, dass die in Abschnitt 13 beschriebene ausschließliche Gerichtsbarkeit und der ausschließliche Gerichtsstand für alle Klagen, die sich aus diesen Nutzungsbedingungen ergeben oder mit ihnen in Zusammenhang stehen, maßgeblich sind.

12.17. SIE NEHMEN ZUR KENNTNIS, DASS SIE DAS RECHT GEHABT HÄTTEN, VOR EINEM GERICHT ZU KLAGEN, EINEN RICHTER ODER EIN SCHWURGERICHT ÜBER IHREN FALL ENTSCHEIDEN ZU LASSEN UND PARTEI EINER SAMMEL- ODER VERTRETUNGSKLAGE ZU SEIN. SIE VERSTEHEN JEDOCH UND ERKLÄREN SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS ALLE ANSPRÜCHE INDIVIDUELL UND NUR DURCH EIN VERBINDLICHES, ENDGÜLTIGES UND VERTRAULICHES SCHIEDSVERFAHREN ENTSCHIEDEN WERDEN.

12.18. SIE HABEN DAS RECHT, INNERHALB VON DREISSIG (30) TAGEN AB DEM DATUM, AN DEM SIE DIE DIENSTE NUTZEN ODER ZU NUTZEN VERSUCHEN, DURCH EIN SCHREIBEN AN [email protected] ODER AN DIE ADRESSE FÜR DIE BENACHRICHTIGUNG ÜBER DAS SCHLICHTUNGSVERFAHREN, AUS DIESER SCHLICHTUNGSBESTIMMUNG AUSTRETEN KÖNNEN. DAMIT IHR AUSTRITT WIRKSAM WERDEN KANN, MÜSSEN SIE EINE UNTERZEICHNETE SCHRIFTLICHE MITTEILUNG ÜBER IHREN AUSTRITT EINREICHEN, DIE GENÜGEND ANGABEN ÜBER SIE ENTHÄLT, DAMIT WIR SIE INNERHALB VON DREISSIG (30) TAGEN IDENTIFIZIEREN KÖNNEN. WENN MEHR ALS DREISSIG (30) TAGE VERGANGEN SIND, SIND SIE NICHT BERECHTIGT, AUS DIESER BESTIMMUNG AUSZUTRETEN, UND MÜSSEN IHREN ANSPRUCH DURCH EIN VERBINDLICHES SCHIEDSVERFAHREN, WIE IN DIESEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN FESTGELEGT, VERFOLGEN.

13. ANWENDBARES RECHT

13.1. Die Gesetze Zyperns, mit Ausnahme der Prinzipien des Kollisionsrechts, regeln diese Nutzungsbedingungen und Ihre Nutzung der Dienste.

13.2. In dem Maße, in dem eine Klage im Zusammenhang mit einem Rechtsstreit zulässig ist, unterliegt diese Klage der ausschließlichen Zuständigkeit der folgenden Gerichte:

13.2.1. die Staats- und Bundesgerichte in der Stadt Alexandria, Virginia – wenn Sie in den Vereinigten Staaten ansässig sind; oder

13.2.2. die Gerichte der Republik Zypern – wenn Sie nicht in den Vereinigten Staaten ansässig sind;

und Sie unterwerfen sich hiermit unwiderruflich der persönlichen Gerichtsbarkeit und dem Gerichtsstand in diesen Gerichten und verzichten auf die Verteidigung eines unzulässigen Gerichtsstands oder eines ungünstigen Gerichtsstands.

14. SONSTIGE BESTIMMUNGEN

14.1. Keine Verzögerung oder Unterlassung durch uns bei der Ausübung von unseren Rechten, die sich aus einer Nichteinhaltung oder Nichterfüllung dieser Nutzungsbedingungen durch Sie ergeben, wird ein solches Recht beeinträchtigen oder als Verzicht darauf ausgelegt werden, und ein Verzicht des Unternehmens auf eine der von Ihnen zu erfüllenden Verpflichtungen, Bedingungen oder Vereinbarungen wird nicht als Verzicht auf eine nachfolgende Verletzung dieser Nutzungsbedingungen oder einer anderen Vereinbarung ausgelegt.

14.2. Vorbehaltlich Abschnitt 12 bleiben diese Nutzungsbedingungen, falls sich eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen als ungültig oder nicht durchsetzbar herausstellt, in vollem Umfang in Kraft und werden so umgeformt, dass sie gültig und durchsetzbar sind und die Absicht der Parteien im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang widerspiegeln.

14.3. Vorbehaltlich anderslautender ausdrücklicher Bestimmungen in diesen Nutzungsbedingungen stellen diese Nutzungsbedingungen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Unternehmen in Bezug auf seinen Gegenstand dar und ersetzen alle vorherigen Zusagen, Vereinbarungen oder Zusicherungen, ob schriftlich oder mündlich, in Bezug auf diesen Gegenstand.

14.4. Das Unternehmen kann alle seine Rechte und Pflichten aus diesen Nutzungsbedingungen auf jede andere Person übertragen oder abtreten, und durch die Annahme dieser Nutzungsbedingungen geben Sie dem Unternehmen Ihre Zustimmung zu einer solchen Abtretung und Übertragung. Sie bestätigen, dass eine Veröffentlichung (im Rahmen der Dienste) einer Fassung dieser Nutzungsbedingungen, in der eine andere Person als Partei der Nutzungsbedingungen angegeben wird, eine gültige Mitteilung an Sie über die Übertragung der Rechte und Pflichten des Unternehmens im Rahmen der Vereinbarung darstellt (sofern nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist).

14.5. Alle Informationen, die über die Dienste übermittelt werden, gelten als elektronische Kommunikation. Wenn Sie mit uns über die oder in den Diensten oder über andere Formen elektronischer Medien, wie z.B. E-Mail, kommunizieren, erfolgt so eine Kommunikation elektronisch. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir mit Ihnen elektronisch kommunizieren dürfen und dass solche Mitteilungen sowie Benachrichtigungen, Offenlegungen, Vereinbarungen und andere Mitteilungen, die wir Ihnen elektronisch zur Verfügung stellen, einer schriftlichen Mitteilung gleichwertig sind und dieselbe Kraft und Wirkung haben, als ob sie schriftlich und von der Partei, die die Mitteilung versendet, unterzeichnet wären. Ferner bestätigen Sie und erklären sich damit einverstanden, dass Sie durch Klicken auf eine Schaltfläche mit der Bezeichnung “BESTÄTIGEN”, “WEITER”, “REGISTRIEREN”, “ANMELDEN”, “ICH AKZEPTIERE”, “EINVERSTANDEN” oder auf ähnliche Links oder Schaltflächen eine rechtsverbindliche elektronische Unterschrift leisten und einen rechtsverbindlichen Vertrag abschließen. Sie erkennen an, dass Ihre elektronischen Eingaben Ihr Einverständnis und Ihre Absicht darstellen, an diese Nutzungsbedingungen gebunden zu sein. SIE STIMMEN HIERMIT DER VERWENDUNG VON ELEKTRONISCHEN SIGNATUREN, VERTRÄGEN, BESTELLUNGEN UND ANDEREN AUFZEICHNUNGEN SOWIE DER ELEKTRONISCHEN ZUSTELLUNG VON MITTEILUNGEN, RICHTLINIEN UND AUFZEICHNUNGEN VON TRANSAKTIONEN, DIE DURCH DIE DIENSTE INITIIERT ODER ABGESCHLOSSEN WURDEN, ZU.

14.6. In keinem Fall ist das Unternehmen für die Nichteinhaltung dieser Nutzungsbedingungen haftbar, soweit diese Nichteinhaltung auf Faktoren zurückzuführen ist, die außerhalb der angemessenen Kontrolle des Unternehmens liegen.

15. KONTAKT

Wenn Sie eine Mitteilung gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen senden möchten oder Fragen bezüglich unserer Dienste haben, können Sie uns unter [email protected] kontaktieren.

ICH HABE DIESE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN GELESEN UND STIMME ALLEN OBEN AUFGEFÜHRTEN BESTIMMUNGEN ZU.

Letzte Aktualisierung: 2. April 2020

Schreibe hier Deine Erfahrungen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Erfahrungen & Meinungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo