Beauftragte Anwaltschaft roserra7**@fastwebnet.it

Folgender Mail-Text:
“Sehr geehrter Kunde Reinhard ———,

leider konnten wir bis zum heutigen Tage keinen Zahlungseingang auf unsere Rechnung vom 07.02.2014 feststellen. Nummer der Bestellung: 0ZAF-989455378. Ihr Bankkonto wurde nicht ausreichend gedeckt um die Kontoabbuchung durchzuführen. Wir hoffen es ist Ihnen nur entgangen die zurück gebuchte Überweisung erneut auszuführen.

Bitte begleichen Sie den ausstehenden Betrag zuzüglich der Gebühren bis zum 21.03.2014 auf unser Bankkonto. Die Gesamtsumme der Bestellung entspricht 243,00 Euro.
Dabei wird Ihnen eine Mahngebühr von 11,00 Euro und die Kosten unserer Beauftragung von 46,13 Euro verrechnet. Falls Sie diesen Zahlungstermin nicht einhalten, werden wir Ihnen weitere Kosten des Mahnverfahrens und Verzugszinsen in Rechnung stellen müssen.

Mit freundlichen Grüßen.

Alexander Bebel”

Anmerkung : Habe nie mit dem Unterzeichner zu tun gehabt!
Ich traue mich nicht die in der Betreffzeile angegebene zip-Datei zu öffnen, da ich die Wirkung auf meinen Rechner nicht einschätzen kann!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
()
x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo