apomg@msn.com

Sehr geehrte/r Markus

unser Anwalt-Büro wurden von der Firma Itunes-apple Shop Online GmbH beauftragt die finanziellen Rechte zu schützen. Die Bevollmächtigung wurde anwaltlich schriftlich zugesichert.

Mit der ausgelieferten Bestellung vom 01.04.2013 haben Sie sich vertraglich verpflichtet die Summe von 310,00 Euro an unseren Mandanten zu zahlen.

17,00 Euro (nach Nummer 6198 RGV)
26,00 Euro (Vergütung gemäß RVG § 3 Abs. 1 und 2)

Dieser Verpflichtung sind Sie bis heute nicht nachgekommen. Außerdem sind Sie verpflichtet die Ausgaben unserer Beauftragung im vollen Umfang zu zahlen.

Wir zwingen Sie in Kraft des Gesetzes den Gesamtbetrag auf das Konto unseren Mandanten zu senden.

Die Bankdaten und die Einzelheiten Ihrer Bestellung finden Sie im Anhang. Für den Eingang der Zahlung setzten wir Ihnen eine gesetzliche letzte Frist bis zum 27.06.2013.

Mit freundlichen Grüßen
Louis Becker Inkasso Anwaltschaft

Habe sie nur gelöscht kommt mir alles ein bisschen spanisch vor da ich nicht mal itunes bzw ein applegerät besitze

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Erfahrungen & Meinungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
()
x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo