Anonym E-Mails verschicken und empfangen

0
(0)

Anonym E-Mails versendet wird von vielen mit Missbrauch in Verbindung gebracht. Wozu braucht man eine anonyme E-Mail Adresse wenn man nichts zu verbergen hat, oder? Doch in der heutigen Zeit gibt es viele Gründe auf eine anonyme E-Mail Adresse zurückgreifen zu wollen. Und nicht immer möchte man damit Missbrauch betreiben.

Vorratsdatenspeicherung, Überwachung und Spam sind nur eine winzige Auswahl an Schlagwörtern die einem in diesem Zusammenhang einfallen. Überall hinterlassen wir unsere Spuren und schnell werden die eigenen Daten für Werbezwecke, Abzocke oder Betrug von dritten Missbraucht. Umso größer wird für viele der Wunsch anonym zu bleiben. So auch im Bezug auf die E-Mail Adresse.

Grundsätzlich ist es jedoch sinnvoll und ratsam eine persönliche und echte Mail-Adresse für den alltäglichen E-Mail Versand zu verwenden. Diese soll also der persönliche Briefkasten in der virtuellen Welt darstellen. Damit dieser nicht für Spam oder sonstiges missbraucht wird sollte jeder natürlich sorgsam mit seiner persönlichen Mailadresse umgehen und diese nicht überall verwenden.

Wer seine persönlichen Daten schützen möchte sollte seine E-Mail Adresse also nie öffentlich irgendwo eintragen. Auch sollte man diese nicht für Gewinnspiele oder ähnliche Aktionen verwenden. So kann man die mögliche Spamflut schon mal stark einschränken und meist komplett ausschließen.

Hinweis
Facebook, Instagram & Co. sollte man immer seine “echte” E-Mailadresse verwenden.
Viele wollen Facebook & Co. keine echten Daten liefern und verwenden meist eine einmalige oder ausgedachte Mailadresse. Doch früher oder später wird es Probleme geben, da die Betreiber hin und wieder mal Accounts sperren, um so Fake-Accounts loszuwerden. Man soll dann ein neues Passwort über den E-Mail Account generieren. Wer dann aber die E-Mail Adresse nicht mehr weiß oder keinen Zugang zu dieser besitzt wird sein Profil nicht mehr freischalten können. Fotos, Nachrichten, Freunde etc. sind dann nicht mehr in eurer Hand.

Anonyme E-Mail verschicken und empfangen

Wer für sich entschieden hat eine E-Mail Nachricht anonym versenden oder empfangen zu wollen kann auf einen Anonymisierungsdienst zurückgreifen der den versand und empfang anonymer Mails gewährleistet.

Natürlich kann man bei bekannten Mailanbietern wie Google-Mail, Web.de, Yahoomail & Co. auch anonym einen E-Mail Account einrichten und anstatt seiner echten Daten irgendwelche Phantasiedaten verwenden, da in der Regel keine Überprüfung der Daten erfolgt. Der Account kann dann aber nicht für Premium-Dienste des Anbieters verwendet werden und bei einer eventuellen Sperre kann man sich nicht als Inhaber des Accounts identifizieren.

Anonyme E-Mail Adressen mit Anmeldung

In der nachfolgenden Auflistung findet ihr die bekanntesten Anbieter von sogenannten Trashmails bzw. Wegwerfadressen bei denen eine Anmeldung mit Registrierung erforderlich ist.

trashmail.com Bei Trashmail.com hat man die Möglichkeit aus derzeit 12 Domainendungen auszuwählen um so anonym E-Mails zu versenden.
wegwerfemailadresse.com Der Dienst von Wegwerfemailadresse.com ist nur online möglich. Sobald man sich eine anonyme Mailadresse von 10 Möglichkeiten registriet hat ist diese für 24 Stunden gültig.
spoofmail.de Der deutsche Anbieter Spoofmail.de stellt derzeit vier Domainendungen zur Auswahl bereit. Die Mailadresse ist 24 Stunden lang gültig.

 

Anonyme E-Mail Adressen ohne Anmeldung

In der nachfolgenden Auflistung findet ihr die bekanntesten Anbieter von sogenannten Trashmails bzw. Wegwerfadressen bei denen KEINE Anmeldung oder Registrierung erforderlich ist. **Bei diesen Angeboten ist es natürlich nicht möglich E-Mails zu empfangen. Man kann lediglich eine E-Mail anony versenden.**

Anonymouse Um den Absender schwerer bzw. nicht ermitteln zu können werden die E-Mails bis zu 12 Stunden zeitversetzt beim Empfänger zugestellt.
5ymail Um den Absender schwerer bzw. nicht ermitteln zu können werden die E-Mails bis zu 15 Minuten zeitversetzt beim Empfänger zugestellt. Anmeldung zum Empfang von Mails möglich.
anonymous-email.net Um den Absender schwerer bzw. nicht ermitteln zu können werden die E-Mails bis zu 15 Minuten zeitversetzt beim Empfänger zugestellt.

Hinweis

Dieser Beitrag soll nicht dazu beitragen, dass ihr anonyme E-Mails für Missbrauchszwecke versendet. Ich kann jedem empfehlen keinen Missbrauch mit diesen Diensten zu betreiben.

Unter “Anbieter anonymer E-Mail Adressen ohne Anmeldung” findet ihr auch noch eine Liste weiterer Anbieter.

ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo