Abzocke im Gefängnis

Wir haben das Jahr 2015 und schon seit einigen Jahren sinken die Gebühren von Telefongesprächen immer wieder. Nicht so in deutschen Gefängnissen. Dort wurden oftmals bis zu 20 Cent pro Minute für Ferngespräche kassiert und das noch bis 2015.

Viele sind nicht sehr gut auf kriminelle zu sprechen. Dennoch ist es ein Unding diese im Bezug auf Telefongebühren derart schlechter zu behandeln. Das ist nicht zeitgemäß und ganz klar in der Rubrik Abzocke unterzubringen. Gefangene haben schließlich nicht mal die Möglichkeit die Anbieter zu vergleichen und sich für das günstigere Angebot zu entscheiden.

Das Landgericht Stendal in Sachsen-Anhalt hat nun dazu verpflichtet die Gebühren in Burg zu senken. Diese Entscheidung habe überregionale Bedeutung, da der Anbeiter dort MArktführer für Telefonanlagen in deutschen Gefängnissen ist und derartig hohe Gebühren auch in anderen Haftanstalten kassiert.

Quelle: Telefonieren hinter Gittern ist zu teuer

Schreibe hier Deine Erfahrungen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Erfahrungen & Meinungen
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Teile uns Deine Erfahrungen mit!x
ERFAHRUNGSBERICHTE
Logo